1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quicksilver bootet nicht mehr mit OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macfriend, 12.12.05.

  1. macfriend

    macfriend Gast

    Hallo Zusammen,

    mein Quicksilver mit Sonnet 1,2GHZ Prozessor Uprade ist abgestürzt und bootet seit dem nicht mehr mit OS X Tiger. Mit der externen Platte kann ich noch OS 9 hochfahren.

    Folgende Fehlermeldung erscheint beim Hochfahren von OS X:

    panic (cpu 0 caller 0 X 002DFC88): unable to find driver for this platform: "PowerMac 3,5"

    latest stack backtrack for cpu 0:
    0 X 00095698 0 X 00095BB0 0 X 0002683C 0 X 002DFC88 0 X 002BF014 0 X 002BEDDC 0 X 002BF844 0 X 002BFEB0 0 X 000A9814

    proceeding back via exeption chain
    exeption state (SV = O X 00A17A00)
    PC = 00000000; MSR 0 X 00000D030; DAR 0 X 000; DISIR = 0 X 00000000; LR 0 X 000000 (UNKNOWN)

    kernel version
    darwin kernel version 8.3.0 OCT 3 20:04:04 pdt 2005 root xnu 792.6.22 obj 2 / release PPC

    no debugger configured - dumping debug information MSR = 00001030

    der gleiche Text wird dann nochmal wiederholt ab "latest back track" und endet dann mit:

    panic: we are hanging here.


    Ich hoffe das mir jemand helfen kann.

    Der Versuch das Betriebssystem neu zu instalieren blieb erfolglos, da ich Vers. 10.4.3 auf dem Rechner habe und meine Tiger Version nur 10.4 ist, auch das Benutzen des Festplatten Reparaturprogamms blieb ohne Erfolg.

    Vielen Dank
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Von der 10er CD bootet er aber schon?

    Ansonsten versuch mal den Mac mit gedrückter Umschalttaste (Shift) im Safemodus zu starten.
     
  3. macfriend

    macfriend Gast

    ja von der cd läßt er sich schon booten, aber ich kan diese nicht instalieren
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Doch, kannst du. Und zwar eine sog. Archivinstallation. Da kommst du dran, wenn du beim Installationfenster, wo er dich vermeintlich nicht weitermachen läßt, auf Optionen klickst. Da ist dann die Möglichkeit, eine Archivinstallation durchzuführen bei der dein jetziges System in einen Ordner namens "Previous System" geschoben wird.

    Carsten
     
  5. macfriend

    macfriend Gast

    im save modus läßt er sich auch nicht starten, es erscheint das fenster, "bitte starten sie ihren computer neu" der lautsprecher macht so komische geräusche wie ein schlecht eingestellter radiosender. wenn ich ihn dann neu starte, erscheint wieder die oben beschriebene fehlermeldung
     
  6. macfriend

    macfriend Gast

    jetzt läßt er sich nicht mal mehr von der cd starten:-c
     
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    CD rein, Reboot und dann die ALT-Taste gedrückt halten. Jetzt sollte er dir Icons von Volumes anzeigen, von denen er booten kann. Auch eine CD sollte dabei sein. Diese anklicken und den Pfeil nach rechts klicken.

    Was passiert?

    Carsten
     
  8. macfriend

    macfriend Gast

    cd symbol und pfeil angeklickt - apfel erscheint- danach schwarzes rechteck mittig auf dem monitor
     
  9. macfriend

    macfriend Gast

    Auf der internen Platte konnte hat er die Instalation abgebrochen, die platte ist in 2 Partitionen aufgeteilt, auf der 2 Partition geht gar nichts , mit dem Dienstprogramm wirs ein Fehler gefunden der sich aber nicht beheben läßt (abmeldung nicht möglich, oder so)

    Ich habe noch versucht das System auf einer externen Laci Firewireplatte zu instalieren, bei dem Versuch kam dann die Fehlermeldung nach 10min Instalation, bitte starten sie ihren Rechner neu.

    Unter OS9 kann ich den MAC inzwischen auch nicht mehr starten, läuft an und hängt sich dann auf habe jetzt noch einmal versucht das System auf die Lacie zu kopieren - Ergebnis gleicher Fehler.

    Ich habe das Gefühl, jedesmal wenn ich ihn starte geht mehr kaputt.
     
  10. macfriend

    macfriend Gast

    Os9 ist bereits auf der externen Platte und wollte jetzt OS X Tiger aus die Lacie Instalieren, das als Nachtrag.
     
  11. macfriend

    macfriend Gast

    So ich glaube ich habe das Rätsel gelöst.

    Die Platte besteht aus 2 Partitionen. Partition 2 scheint eine Macke zu haben. In Platte 2 befindet sich der Treiber für das Prozessor Upgrade. Steht ja auch irgendwie ganz oben geschrieben. habe nur etwas gebraucht um die Zusammenhänge zu sehen

    Also morgen einen lieben Freund besuchen, ihn bitten mir auf eine externe Platte OS X und den Treiber drauf zuspielen und schon sollte die Mühle wieder laufen. Hoffentlich.
     

Diese Seite empfehlen