1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quicklook Anzeigeprobleme bei txt Dateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gepsinger, 03.01.08.

  1. gepsinger

    gepsinger Granny Smith

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Wenn ich eine normale Textdatei in Quicklook anschauen möchte sehe ich nur Chinesische Schriftzeichen. Das Gleiche Problem habe ich auch wenn ich die Datei in TextEdit öffne. Lasse ich die Datei hingegen in Firefox oder Safari öffnen (alternativ auch TextWrangler) so gibt es keine Probleme. Es scheint sich also um ein Problem mit der Textcodierung zu handeln.

    Ich habe das Problem im übrigen auch mit Dateien die ich "ganz frisch" erstelle. Zur Verdeutlichung habe ich euch hier einen Screenshot.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Dir "fehlt" ein Font oder ist defekt. Versuch mal den in Textedit in "Chinesisch" angezeigeten text zu markieren und einen anderen Font auszuwählen - wird's dann wieder lesbar?
     
  3. gepsinger

    gepsinger Granny Smith

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    15
    Danke Arc für den Tipp! Das hatte ich zuerst auch vermutet, aber die fehlen Schriftart scheinen nicht das Problem zu sein. Zumindest mit TextEdit kann ich den Text richtig anzeigen seitdem ich die Textkodierung "zwangsmäßig" auf Iso Latin 1 gestellt habe. Nur Quicklook spielt da nicht mit, da ich hier ja nicht auswählen kann mit welcher Codierung txt Dateien geöffnet werden sollen.

    Habt ihr mir eine Idee?
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hm.
    Die Spracheinstellungen in den Systemeinstellungen hast Du schon überprüft nehme ich an?
    Das Problem tritt bisher lediglich in QuickLook und TextEdit auf?
    In den Einstellungen TextEdits steht unter Codierung "Automatisch"?
    Hast Du irgendwelche QuickLook-Plugins installiert?

    Ich rate ein bisschen ;), sorry - weil ich ein bisschen ratlos bin.
     
  5. gepsinger

    gepsinger Granny Smith

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    15
    hi,

    ich hatte tatsächlich eine Erweiterung für Quicklook installiert. Die habe ich jetzt aber runtergeworfen. Leider ohne Erfolg. Die Spracheinstellungen habe ich schon alle überprüft. Ist alles doch sehr mehrkwürdig. Werde jetzt mal einen Versuch auf einem anderen Macbook mit den gleichen Dateien machen.

    Danke schon mal für deine Ideen.
     

Diese Seite empfehlen