1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quick: Welche In-ears für 20-50 € ?

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von musiq, 10.11.06.

  1. musiq

    musiq Gast

    Gentlemen,

    no big deal. Suche für meinen iPod vernünftige in-ears. Keine sorge ;) es sollen keine "shure"-Kopfhörer sein. Einfach vernünftige. Einige, die besser sind als die Apple-Kopfhörer.

    Vielen danl im voraus
     
  2. Robin.Robin

    Robin.Robin Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    188
  3. Ich kann mit Erfahrungen zu 2 InEars dienen, und zwar Koss The Plug und den Apple InEars.

    Der Koss ist billig, hat einen etwas basslastigen Sound, aber sonst gut. Hält auch gut im Ohr (Ich verwende sie beim Laufen).

    Die Apple InEars sind teuer, stehen aus dem Ohr wie Wattestäbchen und fallen leicht raus (habe alle Aufsätze probiert). Dazu, was aber wahrscheinlich nur meine InEars betrifft, ist der linke Kanal lauter, als der rechte, was mich stört. Das liegt nicht am iPod, alle anderen Kopfhörer haben links und rechts die gleiche Lautstärke. Ansonsten ist der Sound gut.

    Den angenehmsten (neutralsten) Sound haben für mich aber die originalen iPod Dinger mit dem schwarzen Schaumstoff drauf.
     
  4. musiq

    musiq Gast

    das klingt sehr interessant... werde mich die Tage entscheiden...

    danke gentlemen.
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... die Creative-Hörer gibt es bei Amazon recht günstig ;)
     
  6. musiq

    musiq Gast

    Hallo Uwe. Hab gerade bei amazon geschaut.

    Also ich tendiere zwischen den Creative und dem Koss. :mad:
     
  7. Cabernet

    Cabernet Boskop

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    206
    Hi, ich suche auch welche, genau wie de Umfagesteller.

    Meine iPod Kopfhörer "klappern" nämlich, was einfach daran liegt, dass das Kabel zu locker in dem Ohrstöpsel drin ist, wenn man sich bewegt, dann knarkst es.
    Kennt jemand dieses Problem?

    Vom Klang her finde ich sie prinzipiell allerdings auseichend.


    Bitte noch mehr Tipps für In-ears!
     
  8. Die kann ich nur empfehlen. Ich habe die EP-630 und die klingen einfach nur spitze.

    Die Koss the Plug hatte ich auch mal, aber die finde ich absolut schlecht, weil die überhaupt nicht richtig ins Ohr passen.
     
  9. Nimm die Creative. Mit Koss the Plug wirst Du nicht glücklich, es sei denn Du machst Dir die Mühe die Dinger voller Schmerzen ins Ohr zu pfropfen.
     
  10. Ja, das ist das Problem mit InEars. Bei manchen Menschen passt der eine gar nicht, der andere perfekt und beim Nächsten ists wieder umgekehrt. Mir passt der Koss mit den schmalsten Aufsätzen sehr gut, der Apple InEar z.B. mit keinem der Aufsätze.

    Leider kann man InEars aus hygienischen Gründen auch kaum testen. Beim Koss ist wenigstens der Kostenaufwand überschaubar.
     

Diese Seite empfehlen