1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quick Look zeigt keine .numbers-Dateien mehr an

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Quickrider, 03.04.09.

  1. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Moin,

    ich habe über die SuFu leider nichts finden können, daher die Frage an die Experten: seit gestern zeigt meine QuickLook-Funktion keine .numbers und .xls-Dateien mehr an. Alle anderen (inkl. .xlsx und .pages/.keynote) gehen. Kann man QuickLook irgendwie editieren oder neu installieren?

    Danke und Grüße,

    Quickrider.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Geht es denn unter einem anderen Benutzer? Falls du keinen hast, lege dir zum Testen einen an und versuche es unter diesem neuen Benutzer, denn geht es da, dann ist der Fehler nur in deinem Benutzerprofil, liegt also nicht am System oder Quicklook(dem Programm/Prozess)
     
  3. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ok, werde ich gleich probieren...

    Danke
     
  4. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Sehr interessant; das geht unter einem anderen Nutzer leider auch nicht; witzig ist, daß unter dem anderen Nutrzer nichtmal .pages-Docs gehen. Obwohl die bei meinem Haupt-Nutzer funktionieren?!?
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Hast du denn in HD/Libary/Quicklook auch den "iWork.qlgenerator" liegen, der ist dafür zuständig, das die Quicklook die Vorschau erstellt
     
  6. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ja, die Datei ist vorhanden. Soll ich die mal löschen?
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    nein, nicht löschen.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Ich würde die com.apple.QuickLookDaemon.plist und die com.apple.finder.plist verschieben/löschen, die liegen in DeinBenutzer/Libary/Preference und anschießend sofort ohne Umschweife den Finder beenden, per Apfel+Alt+esc. die dateien werden dann neu angelegt, die com.apple.QuickLookDaemon.plist nach dem ersten start von Quicklook, vielleicht löst sich damit das Problen. Eigene Einstellungen des Finders musst du dann neu machen.
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ein mögliche Fehlerquelle dürften die Rechte des Ordners $TMPDIR sein. Gefunden hier.
     
  10. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Hat leider auch nichts gebracht. :( Kann man nicht Quicklook neu aufsetzen? Oder reicht es schon, die Quicklook Datei z.B. aus ner alten TimeMachine Sicherung wiederherzustellen?
     
  11. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Das klingt auch vielversprechend; könnte evtl. sein, daß die Rechte irgendwie zerschossen wurden. Habe nämlich gestern via Migrationsassi die Daten von meinem alten MBP auf mein Neues gezogen. Seitdem geht es nicht mehr. Werde mich da mal reinlesen und es versuchen; man scheint allerdings etwas Konsolenkenntnisse zu benötigen!?

    Ich werde berichten!
     
  12. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    So, habe die beschriebenen Schritte durchgeführt; leider ohne Erfolg. Was könnte ich noch versuchen?
     
  13. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    So, ich habe jetzt mit der Apple-Hotline telefoniert; nachdem mir eine Mitarbeiterin dort zuerst sagte, daß Apple leider keinen Support zu Quicklook geben könne, da es sich nicht um ein Programm von Apple handele!?!?! bat ich um einen versierteren Kollegen. ;) Auch dieser teilte mir mit, daß er nicht mit Quicklook arbeite und wollte wissen, wie man das macht!!! Nachdem ich es ihm telefonisch erklärt hatte, fand er zumindest über das Internet heraus, daß ich nicht der Einzige sei, der dieses Problem hat. Toll! Er riet mir iWorks neu zu installieren und mich sonst erneut zu melden.....
    iWorks neu installiert: keine Veränderung. :(

    Gibt es eigentlich auch ne Möglichkeit, so eine Art Reparatur-Installation (a la Windows) mit Leopard durchzuführen? Hätte das Sinn?

    Danke und Grüße,

    Quickrider.

    P.S.: Habe jetzt doch ne Änderung festgestellt: Quicklook läßt sich nach dem Systemstart nicht über die Leertaste aufrufen; erst wenn ich es einmalig über das Symbol (Auge) im Finder gestartet habe, klappt´s auch mit der Leertaste.
     
  14. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ruf nocheinmal an und ersetzte Quicklook durch Vorschau. :(

    *mitdemkopfschüttelngarnichtmehraufhörenkann*
     
  15. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ich befürchte, dann kommen die mit Vorschau und Vorschau durcheinander; die Terminologie ist allerdings auf deutsch tatsächlich schlecht gelöst....
     
  16. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
  17. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Na ja, bei mir heißt "Vorschau" das Programm, welches standardmäßig z.B. PDFs anzeigt (Symbol ist ein Foto mit Lupe im Dock) und Quicklook ist die integrierte Funktion im Finder. Daher ist es etwas verwirrend und ich bevorzuge den englischen Begriff.
     
  18. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    So, nach langem herum telefonieren habe ich jetzt einen sehr engagierten Apple-Mitarbeiter gefunden, der sich des Problems angenommen hat. Es scheint schon mehrfach zu diesem Fehler gekommen zu sein, dennoch gebe es keine richtige Lösung. :( Letztlich habe ich dann eine "Installieren und Archivieren"-Installation unter Beibehaltung der Nutzereinstellungen und Daten durchgeführt und dann erneut iWorks installiert. Danach zeigte Quicklook die .numbers-Dateien richtig an. Die .xls-Dateien funktionierten nach wie vor nicht in Quicklook. Leider funktionierte auch der Finder plötzlich eigenartig und mein Parallels-Desktop ließ sich gar nicht erst starten. :(
    Daher habe ich letzte Nacht das gesamte System von meiner TimeMachine-Sicherung wieder zurückgespielt. Jetzt bin ich wieder beim alten Stand: alles läuft, außer .numbers und .xls-Dateien in Quicklook.
    Ich versuche jetzt nochmal alle iWorks Einstellungen und die Programme zu löschen, um es dann erneut aufzuspielen.

    Falls jemand noch ne bessere Idee hat -> her damit! ;)

    Es wird zumindest langsam frustrierend.
     
  19. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hört sich für mich an, als hättest du ungewollter Weise den Fehler auch übernommen (und das 2 mal ;)).

    Da ich dich nicht weiter frustrieren will, poste ich nicht, dass ein Neuaufspielen des Systems ohne Mitnahme der Einstellungen sinnvoll ist. Ich poste auch nicht, dass es vermutlich am besten ist, das System neu aufzusetzen, nur die Dokumente (deine Bilder, Videos, Office-Dokumente,...) per Migrationsassisten vom TM Backup zu übernehmen und alle Programme/Einstellungen per Hand neu zu installieren/einzurichten.

    Der Arbeitsaufwand ist zweifellos enorm, mir fällt aber keine andere Lösung ein, vl. kann dir ja noch jemand anders weiterhelfen! Also nicht verzweifeln :)
     
    .david gefällt das.
  20. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ich befürchte wenn ich den Fehler wegbekommen will, muß ich tatsächlich neu aufsetzen; der Aufwand ist mir aber tatsächlich zu groß. Wenn ich daran denke, daß ich alle Programme mit Registrierung und alle Passwörter neu setzen muß.... :(

    Vielleicht erledigt sich der Fehler ja mit 10.5.7!? Ansonsten steht uns ja bald Snow Leopard ins Haus. Dann kann ich ja nochmal über ein Neuaufspielen nachdenken.

    Schade ist es trotzdem, daß es so ist. Habe noch nie eine Mac OS Installation neu aufsetzen müssen. Seit 10.4 immer nur drübergespielt und den Migrationsassi benutzt.
     

Diese Seite empfehlen