1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

quark vs. adobe

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von hover, 16.08.07.

  1. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
  2. Hanyorilla

    Hanyorilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.11.04
    Beiträge:
    241
    Also auffe Arbeit nutze ich Q5, Q6.5, die CreativeSuite + InDesignCS2.
    Es mag sein, dass Q7 einige (oder auch viele) Aufgaben schneller erledigt, als InDesign, allerdings: was heißt schneller? Summieren sich 2, 3, 4, 5 Sekunden pro Task tatsächlich so spürbar über den Tag?
    Das einzige, was mich wundert in diesem Artikel (Zitat):
    "Hinzu kommt, dass QuarkXPress 7 Web- und Flash-Layouts besser integriert, was vor allem bei Internet-Projekten die Zusammenarbeit erleichtert."
    Wie kann das? Naja, da ich nahezu ausschließlich im Print-Bereich arbeite, ist das sowieso für mich uninteressant;).

    Du fragst nach Empfinden...
    Ich weiß nur von Screenshots, wie Q7 aussieht, ich weiß nicht, wie intuitiv damit gearbeitet werden kann, aber ich weiß, dass ich mit den Adobe-Produkten eine wundervoll kompakte Familie beisammen habe. Bei denen muss ich (nach gut 20 Jahren Nutzung) nicht mehr über "wie mache ich was" nachdenken, sondern ich sehen die Aufgabe und weiß, wie ich vorgehen kann/muss.
    Ich finde die Benutzeroberfläche von ID einfach klasse, ich liebe die Tastaturkürzel und überhaupt.
    Mit anderen Worten: Q7 hat bei mir nicht den Hauch einer Chance. (Testen werde ich es irgendwann mal, OK, aber ich bin ziemlich voreingenommen:-D. Wenn ich zur Zeit tatsächlich noch Dokumente in Q5 oder Q6.5 bearbeiten muss, bekomme ich so einen leichten unerklärlichen Ausschlag...;))

    Viele Grüße
    dasHanyo
     
  3. Pixie

    Pixie Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    78
    Ich sehe das ziemlich ähnlich wie Hanyorilla.
    Bei der Arbeit benutze ich zu 90% Adobe CS 3 - mit Begeisterung.
    Quark 6.5 haben wir zwar auch, aber das kommt bei mir äußerst selten zum Einsatz - (statt des Ausschlags entfleuchen mir kleine Würgegeräusche ;) ).

    Und das, obwohl ich bis vor 3 Jahren überzeugte Quark-Nutzerin war...
    Adobe CS ist für "Printler" optimal!
     
  4. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Auch ich muß mich den beiden Vorrednern (-schreibern) anschließen. Wir haben zwar noch als letztes Update (neben CS 2) QXP 7 angeschafft, arbeiten aber so gut wie gar nicht damit, weil die Umlaute bei einigen Schriften einfach wegfallen (in 6.5 ist alles o.k., in 7 haben wir dann große Löcher). Für uns ist das mittlerweile der Finale Blattschuß gegen Quark. Diese Probleme kennen wir von InDesign zum Glück nicht. Ich muß Hanyo wirklich Recht geben.

    Siehe auch hier: http://www.apfeltalk.de/forum/qxp-7-zeigt-t68040.html
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Wenn solche Tests für Quark ausfallen, ist das auch Werbung für Quark. Im täglichen Einsatz ist man mit InDesign CS2/3 deutlich schneller als mit Quark 7. Letzteres ist bug-verseucht und es fehlen immer noch rudimentäre Funktionen wie Schriften in Pfade, keine Anzeige weicher Umbruchzeichen im Blocksatz, kein Copy&Paste zwischen FreeHand/Illustrator/Photoshop etc. pp. Eine Freundin von mir hat alleine in diesem Jahr schon zwei Druck-Jobs wegen Quark-Bugs versaut. Wenn ihr mal ein Plakat seht, wo DUSSELDORF, KOLN in 60 pt draufsteht, wisst ihr wovon ich rede.
     
  6. Hubman

    Hubman Jonathan

    Dabei seit:
    12.09.05
    Beiträge:
    82
    im akutellen macup (oder wars macwelt) ist auch ein test, q7 vs indesign cs3 und dort habens das adobe-produkt weit vor q7 angesiedelt (sowohl was geschwindigkeit betrifft, also auch in zusammenarbeit mit der gesamten adobe suite)
    wer hat nun subjektiver getestet?

    ich persönlich nutzte cs2/3 im täglichen einsatz und kann mich nicht beklagen, hab allerdings noch nie so richtig mit quark gearbeitet
     

Diese Seite empfehlen