1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quake IV

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von DonSimon, 23.10.05.

  1. DonSimon

    DonSimon Gast

    Ich hab irgendwo hier gelesen, dass Q3 aufm mac gehn soll nu frag ich mich, ob das auf das neue auch zutrifft?! hab das bald dank meinem bruder :)
     
  2. DonSimon

    DonSimon Gast

    ja mag sein...o_O
     
  3. DonSimon

    DonSimon Gast

    das sagt der richtige^^

    aber was soll man da schon mehr sagen? ich hoffe einfach mal, dass alles gut geht und ich ersma bald nen mac habe !
     
  4. AndyPiet

    AndyPiet Gast

    es ist zwar ein gerücht aber ich meine das ich das schon gelesen hätte, das es führ Mac OS rauskommt. Muss eins von den beiden neuen gewesen sein entweder F.E.A.R oder Quake IV. Wie schon oben erwähnt, wenn Doom 3 für Mac rausgekommen ist dann wird auch Quake IV rauskommen, zudem schon die Vorgänger veröffentlicht worden. Man fast sagen zu 99.9 % ;)
     
  5. DonSimon

    DonSimon Gast

    du kapierst ncih,w a sich meine?! dann isses mir auch egal...
     
  6. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Für Linux ist es gerade erschienen. Denke also, daß es auch gut für den Mac aussieht.
    Problem dürfte allerdings der Hardwarehunger werden. Trotz gleicher Engine scheint das Programm deutlich mehr Power zu brauchen als Doom3. Ich habe gelesen, daß es selbst auf einem AMD 2500 nur in 640x480 mit niedrigster Detailstufe einigermaßen flüssig läuft.
    Man dürfte also mindestens einen großen neuen iMac oder wahrscheinlich gleich einen PowerMac benötigen...
     
  7. Blutwurst

    Blutwurst Macoun

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    121
    Ich denke das es eher schlecht aussieht mit einer Umsetzung.

    Doom³ hat sich bestimmt nicht wie erwartet verkauft, jedenfalls kam das Addon schon nicht mehr für den Mac (falls ich mich irre, bitte brerichtigen)

    Und zum zweiten denke ich das einfach die Hardware dafür fehlt.
    Auf dem PC macht Quake 4 selbst aus einer 6800GT eine Mittelklasse karte (ich spiele mit 1024*768 ohne Schatten).
    Das bedeutet das ausser Powermac besitzern eigentlich niemand die möglichkeit hat Q4 zu spielen.
    Und wenn ich mir die Benches von Doom³ auf PMs anschaue wird selbst da Quake 4 bescheiden laufen.

    mfg nic
     
  8. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544

    Also F.E.A.R wäre richtig kuhl.... :eek: :-D
     
  9. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098

    ja sicher... nur die Anforderungen ueberfordern jeden Mac :) (ok, vielleicht kann der Quad G5 da was reißen...)

    Hab das Spiel eben auf einem 3500er Athlon 64 samt X800XT gesehn, da musste man schon gut runterschrauben um nicht umherzuruckeln. Microsofts DirectX ist bei den Spielen nicht zu schlagen, die sind ja schließlich auch darauf optimiert. Das gleiche gilt fuer die Grafikkarten Treiber. Von der Performance der Laptops fang ich erst garnicht an.

    Gruesse aus Australien
     
  10. DonSimon

    DonSimon Gast

    sehr schade, die ganze geschichte mit spielen auf mac...

    ich bin ja auhc nur gelegenheits-zocker aber ich finde cs (zumindest 1.6) sollte aufm mac gehen :(.

    ich kann auch ohne leben ich spiel das eh nur auf LAN, wenn überhaupt aber was solls, man kann ncih alles haben...o_O
     
  11. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    das geht mir genauso. Ich spiele auch nicht viel, aber manchmal, wenn was tolles rauskommt spiel ich das schon gerne und dann auch schnell durch. Zwischendurch trifft man sich auch gerne ein paar mal im Jahr mit Bekannten und macht sich nen schoenen Netzwerkabend. Mit einem Apple Computer kann man das vergessen.

    Das ist einer der beiden Gründe, weshalb ich nicht "switchen" kann (nicht, dass ich es nicht machen wuerde, wenn es anders wäre). Ich muss mir ja einen Desktop-PC unterhalten um mich nicht von Spielen und gesellschaftlichen Events auszusperren.
    gleiches gilt fuer andere Programme, auf dem PC laueft alles, was man braucht, auch in der Wissenschaft (meinem Beruf), auf dem Mac leider nicht, weshalb ich mir es nicht leisten kann auf einen PC zu verzichten, auf den Mac koennte ich dagegen verzichten, nur will ich das nicht, weil ich ihn cool finde.

    Nur 2 aktuelle verschiedene Platformen zu unterhalten ist einfach zu teuer, weshalb ich wohl in Zukunft nur einen mittelmaeßigen PC und einen mittelmaeßigen Mac haben werde... das nervt mich auch.

    Wenn Steve die Massen fuer Apple Computer mobilisieren will, dann soll er ja zusehen, dass der Intel-Wechsel die Programmierer davon ueberzeugt 2 mal zu kompilieren. Strategisch war das sicher das Richtige, auch wenn ich leider davon ausgehe, dass OSX geknackt werden wird. Ich hoffe aber, dass sie sich dagegen irgendwie finanziell absichern koennen.
     
  12. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Von den Anforderungen habe ich zwar nicht genaueres mitbekommen, aber das sie sehr hoch seien wurde erwähnt.

    Ich habe jedenfalls F.E.A.R auf der GamesConvention in Liepzig gezockt und die Grafik war atemberaubend. Ich weiß zwar nicht was für Rechner sie aufgestellt hatten (wahrscheinlich Ultra-High-End-Super-Duppa-Rechner)(was aber auch logisch war, wegen Werbung etc.) aber es lief alles auf 1280xXXXXX mit sehr hoher Grafikeinstellungen.
     
  13. Blutwurst

    Blutwurst Macoun

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    121
    Ich würde ja nicht mal sagen das der Prozessor der Flaschenhals ist.
    Beim Pc bringt ja Dual Core im Moment auch rein gar nichts, Spiele sind eben auf 1 Kern optimiert.
    Wenn man dann noch 3 Kerne hat die nix tun wird das auch nicht schneller.
    Das größte Problem ist das es bei Apple einfach keine gescheiten Grafikkarten gibt.
    Die Radeon 9600 die in den eMacs, iMacs und Powerbooks (der Mobility 9700 hat nur ein 64 Bit Speicherinterface ist also eine 9600) ist einfach überholt und bei Apple überteuert.

    Und selbst bei einem 3300€ teurem Quad G5 gibt es nur eine billige GF6600 dazu, und als einzige Alternative eine Quadro.

    Da sieht man schon das Macs einfach nicht für Spiele gedacht sind.

    mfg nic
     
  14. MDreesbach

    MDreesbach Gast

  15. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Ist bei mir genauso wie bei Randfee - ich habe neben meinem kleinen iBook noch einen inzwischen nicht mehr ganz zeitgemäßen Athlon 2500, 512 MB RAM, Radeon 9600 Pro - Rechner, da ich ab und zu doch ganz gerne mal einen FPS oder ein Rennspiel zocke.
    So habe ich mir, nachdem ich letzte Woche meine Bachelorarbeit abgegeben habe, als "Belohnung" auch erstmal FEAR gekauft. Ich spiele in 800x600 mit mittelniedrigen Details. Sieht immer noch ganz okay aus und läuft flüssig...
     

Diese Seite empfehlen