1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QT-Movie wählen und exportieren

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von cedib, 06.07.08.

  1. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Hallo,
    Ich will mir gerne ein Script schreiben mit dem ich ein Movie-file auswählen kann welches dann gleich auch konvertiert wird in das iPhone Format. Ich habe es einmal versucht, aber irgendwie will das noch nicht so richtig. Weiss jemand was an diesem Script da falsch ist?

    set qtmovie to choose file with prompt "Wähle ein Film aus! (.mov)" of type {"MooV"}
    tell application "QuickTime Player"

    launch
    open qtmovie
    rewind
    select none
    export qtmovie to file ("~: Desktop:movie.mov") as iPhone

    end tell

    Danke
    Gruß
    Cédric
     
  2. LovesApple

    LovesApple Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.08
    Beiträge:
    20
    Hm

    Da ich das Programmieren nicht so peile, vielleicht an dem "Select None" ? Entweder weg oder stattdessen all ? Wie gesagt hab nicht so ahnung aber vllt gehts ja
     
  3. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Hmmm geht noch nicht.
     
  4. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Ich habe mir derzeit mal einen QT-Konverter als Ordneraktion geklöppelt. Da steckt eigentlich alles drin, was du brauchst. Als Erstes solltest Du dir die Settings sichern, die Du verwenden willst. Dieses Beispiel (Folder-Action) konvertiert zu 3 Versionen (large, medium, small). Das erstaunliche ist, dass so ein Applescript auch ohne QT Pro funktioniert, vorausgesetzt man besitzt die entspr. Settings. Die kann man leider nur mit der Pro erstellen:

    Code:
    on open gedropt
    	set theMovie to item 1 of gedropt as alias
    	set theName to name of file information of theMovie
    	tell application "QuickTime Player"
    		open theMovie
    		tell first document
    			-- export various movie versions
    			export to ("Zielplatte:" & theName & "LARGE.mov") as QuickTime movie ¬
    				using settings ¬
    				alias "/Users/username/Desktop/QT3StufenKonverter/SettingsDateien/large.set"
    			export to ("Zielplatte:" & theName & "MEDIUM.mov") as QuickTime movie ¬
    				using settings ¬
    				alias "/Users/username/Desktop/QT3StufenKonverter/SettingsDateien/medium.set"
    			export to ("Zielplatte:" & theName & "SMALL.mov") as QuickTime movie ¬
    				using settings ¬
    				alias "/Users/username/Desktop/QT3StufenKonverter/SettingsDateien/small.set"
    			-- etc.
    		end tell
    		close theMovie
    		quit
    	end tell
    end open
     
  5. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Wie hast du die Variable gedropt definiert?
    Danke
    Gruß
    Cédric
     
  6. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Das Beispielscript ist als Ordner-Aktion konzipiert und sollte als solche an einen Ordner gehängt werden. "gedropt" ist immer eine Liste und wird von der Ordner-Aktion mit Aliasen gespeist (wenn Dateien in den Ordner geworfen werden). In diesem Fall verwurste ich einfach nur das erste Item der Liste, normalerweise müsste man da mit 'ner Schleife durchgehen.
     
  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Hallo CloneOfMyself, ich habe mich mir mal deines Scripts bedient, weil ich keine Antwort auf meine Frage in diesem, meinem Thread bis jetzt bekommen habe.. Kannst du mir da evtl. weiterhelfen, bzw. wie kann ich dein Script für diese Arbeit umändern?

    Wenn ich dein Script nämlich benutze, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Hi, j33n5

    Also zunächst muss ich mal sagen, dass ich in meinem letzten Beitrag hier ziemlichen Blödsinn erzählt habe. :-[ Das ist natürlich ein Droplet-Script und keine Ordneraktion; ein "sorry" an Cédric, denn da habe ich wohl mehr verwirrt, als zu helfen. Hätt' ja auch mal jemand was sagen können. ;)
    Das Script aus deinem anderen Thread schau ich mir mal an. Ich geh da jetzt grad mal hin....
     

Diese Seite empfehlen