1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Q - kju

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Flummy, 18.11.08.

  1. Flummy

    Flummy Erdapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    5
    Hat jemand Erfahrung mit dem Programm ?
    Weiß nämlich nicht, wie ich das installieren soll ^^
     
  2. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
  3. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Obwohl Q seit VirtualBox wohl einen schweren Stand haben wird als kostenfreie Virtualisierung.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Auf PowerPC-Macs kannste VirtualBox allerdings knicken. ;)
     
  5. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Wenn's nicht gerade ein PowerMac ist, kann man doch Virtualisierung bzw. Emulation eines Computers bei der Leistung des PPC eh knicken. ;).
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Für Windows 98 reicht's halbwegs. :innocent:
     
  7. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Also wenn du nen Intel-Mac hast,dann nimm bitte VirtualBox.
    Ist deutlich fixer, Q emuliert einen 500Mhz Prozessor, der bringts heutzutage nicht mehr wirklich.
    VirtualBox greift (soweit ich weiß) auf den "echten" Prozessor zu, dh du das einfach mehr Leistung.

    http://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
     

Diese Seite empfehlen