1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Python gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mnemon, 16.07.07.

  1. mnemon

    mnemon Gast

    Ich habe aus Versehen mein Original-Python gelöscht.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit wieder an das originale Apple-Python 2.3 zu kommen ohne OSX neu installieren zu müssen?

    Beste Grüße
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hallo mnemon und willkommen zu Apfeltalk!

    Man kann es grundsätzlich von einem anderen Rechner gleicher Prozessorarchitektur rüberkopieren, noch besser wäre aber wenn Du gleich die aktuelle Python 2.5.1 von der Download Standard Python Software runterlädst und installierst.
    Gruß Pepi
     
  3. mnemon

    mnemon Gast

    Danke für die schnelle Antwort.

    Die 2.5.1 weigert sich aber bei mir zu installieren. Anscheinend weil es versucht das vorhandene zu upgraden und es nicht findet.

    hab nen intel core duo. wenn du auch einen hast könntest du mir vielleicht den python.framework ordner schicken?
     
  4. mnemon

    mnemon Gast

    Außerdem brauche ich Python 2.3.
    Ich würde gerne Blender benutzen und die Intel Version scheint explizit nur mit der Apple-Python-version zusammenzuarbeiten.

    Die ppc-Version nicht. Die läuft komischerweise sogar (mit externem Python). Aber natürlich langsam.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Alles klar. Ich bin allerdings noch auf guten alten PowerPCs unterwegs und kann Dir daher zwar mein Framework geben, allerdings fängst Du eher wenig damit an. Sorry, da muß sich ein anderer finden der Dir das zur Verfügung stellt. Oder Du installierst es mit Pacifist von den Original Installationsmedien nach.
    Gruß Pepi
     
  6. mnemon

    mnemon Gast

    Finedt sich niemand der mir ein Intel Original Python geben will?
    Sonst muß ich anscheinend tatsächlich MacOSX komplett neu installieren.

    BTW: Wie gehe ich wohl am schlauesten vor um möglcst viele Daten zu retten?
     
  7. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Was gehört denn zu Python alles dazu? Reicht die /usr/bin/python aus?

    EDIT: Oh, sehe grade, dass es ja auch noch ein /usr/lib/python gibt.

    Und kann man OS X nicht notfalls über die vorhandene Installation installieren, ohne alle Programme zu verlieren?
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es nennt sich Archivieren und Installieren. Das eine oder andere größere Programmpacket mußt Du dann wahrscheinlich nochmal installieren, aber das ist ja harmlos. Alternativ könntest Du mittels Pacifist nur das Packet in dem Python drinnen ist nachinstallieren und dann einmal mit dem letzten Combo Update drüberfahren.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen