1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PureFTP - Admin-Passwort muss immer eingegenben werden!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von alstauff, 02.05.08.

  1. alstauff

    alstauff Erdapfel

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    2
    Hallo NG,
    mein FTP-Server mit PureFTP Manager eingerichtet läuft sehr gut (OSX 10.4)
    Ich lasse meine Rechner (Power Mac G5) allerdings nicht durchlaufen, weil ich
    ihn nachts und am WE nicht nutze.

    Beim automatischen Einschalten muss ich allerdings immer wieder das ADMIN-Passwort
    eingeben, was morgens um 6:20 doch ziemlich lästig ist. Ich habe nun schon einen Tag
    hier im Forum gesucht und auch in der PureFTP-Hilfe: Was ich dort nicht verstehe ist,
    was die Zeile (3 und 4) bedeuten soll.
    Die Dateien ftp und pure-ftp habe ich bereits erstellt:


    Create a /etc/xinetd.d/ftp file similar to this one:

    service ftp
    {
    disable = no
    socket_type = stream
    wait = no
    user = root
    server = /usr/local/sbin/pure-ftpd
    server_args = -A -E -lpam
    groups = yes
    flags = REUSE
    }

    Create a /etc/pam.d/pure-ftpd file:

    # pure-ftpd: auth account password session
    auth required pam_nologin.so
    auth sufficient pam_securityserver.so
    auth sufficient pam_unix.so
    auth required pam_deny.so
    account required pam_permit.so
    password required pam_deny.so
    session required pam_uwtmp.so

    Hier aber hakt es wieder - damit weiß ich nichts anzufangen.
    Wäre nett, wenn Einer von Euch mir einen Tipp geben könnte. In der Hoffnung, das
    dafür nicht die komplette Einarbeitung ins UNIX-Betriebssystem nötig ist. Habe das
    Ganze natürlich an einem zweiten System ausprobiert - aber es funzt einfach nicht!
    Vielleicht bin ich aber auch ganz auf dem Holzweg und habe bei der Installation was falsch
    gemacht - wer weiß (es)?

    Danke für Eure Antworten!

    Axel
    (Ex-MS-DOSe)
     
  2. street-adri

    street-adri Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    5
    Wenn dann die richtige Antwort gefunden ist, kann mir das jemand mal mit einfachen Worten erklären, weil ich habe auch schon von dem ersten Post nichts verstanden ^^ ich kenne mich mit den tierferen Sachen des Betriebsystems nicht aus...
     

Diese Seite empfehlen