1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prozessortakt bei 1Ghz unter Windows 7 RC 7100 auf MBP t7600

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DeRMuri, 26.05.09.

  1. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Hi!

    Ich hab folgendes Problem:

    Und zwar hab ich gestern festgestellt, dass sich mein Prozessor unter Windows 7 nur auf 1 Ghz taktet.

    Hat noch jemand dieses Problem festgestellt und wenn ja, wie kann ich das beheben?

    Ich hab leider noch OSX 10.4 also auch kein BootCamp bzw nur die Beta Treiber die damals für Win XP dabiei waren.

    Kann man die Treiber irgendwo anders herbekommen?

    Wäre euch sehr dankebar für Hilfe, da ich sehr ungern auf Windows 7 verzichten würde.

    Danke,

    Marius
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    1. Frage: Hast du den Akku draussen? Dann setze ihn ein.
    2.: Es könnte am veralteten Boot Camp liegen – Leopard sei dir stark empfohlen!
     
  3. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    1. ich habe benchmarks mit und ohne akku gemacht. hatte sogar ohne ein leichtes leistungsplus. das intel tool sagt mir auch, dass die taktrate bei 997,5 ghz liegt

    2. ich will mir ungern so kurz vor erscheinen von 10.6 noch 10.5 kaufen.

    also ohne neues bootcamp wirds wohl nix? kann man denn keine chipsatztreiber irgendwo her kriegen?

    Achso noch was: Unter OSX habe ich die volle Taktfrequenz.
     
    #3 DeRMuri, 26.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.09
  4. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    So. Ich hab mir nun 10.5.7 + aktuellem Bootcamp (also auch dem neusten 2.1 Update) und den Windows 7 RC installiert. Hat sich nix getan.

    Gibt es ein repräsentatives Benchmark, dass ich mal starten und euch die Werte hier reinstellen kann? Dann könnt ihr mir vielleicht sagen, ob die Werte normal sind, bzw. wodran es liegen kann.

    Wär cool, wenn Ihr mir dabei helfen könntet.

    Gruß,

    Marius
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... 1000 GHz sind doch sauschnell? Oder stand da MHz? ;)
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was ist das für ein Benchmark oder zeigt die das nur die aktuelle CPU Geschwindigkeit an? Nicht das W7 den Rechner per Speedstep heruntertaktet wenn er keine Last hat.
     
  7. X3r0X

    X3r0X Cox Orange

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    99
    Alles ganz normal, der Prozzi wird runtergetaktet, wenn er nicht genutzt wird. Starte mal Prime95 und schau dann in CPU-Z. wirst sehen wie der Multiplikator auf 9 springt.
     
  8. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Also: Folgendes...

    Hab das nun mal gemacht mit Prime95 und CPU-Z

    Der Takt erhöht sich unter 100% CPU -Last NICHT !!!

    Wie kann das sein?

    Auch die Prozessorbewertung unter Windows 7 ist bei mir ziemlich niedrig. Is der vielleicht irgendwie hinüber oder so?

    Ich hab nämlich auch das Gefühl, dass der unter MAC OS sehr lahm ist.
    Hab inzwischen auch 3GB Ram und n neuen Akku.

    Hab mal 2 Screens gemacht und angehängt...

    Hoffe mir kann irgendwer helfen...

    Danke
     

    Anhänge:

  9. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    In einem anderen Thread steht drin, wie man im Terminal recht simpel den CPU-Takt unter OS X anzeigen lassen kann:
    http://www.apfeltalk.de/forum/taktfrequenz-13-pro-t247415.html
    Wenn die CPU auch unter OS X nur bei 1 GHz werkelt, ist das Gerät vermutlich reif für einen Service Techniker.

    Wenn das Gerät unter OS X mit normalen Takt läuft, dann stimmt vermutlich wirklich was mit den Treibern nicht. Da würde ich dann schlicht warten, bis Du Snow Leopard und somit ein aktuelles BootCamp inkl Treibern hast.

    gruß
    Booth
     
  10. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Wow das ging ja schnell :)

    Er spuckt Folgendes aus:

    kern.exec: unknown type returned
    hw.cpufrequency = 2330000000
    hw.cpufrequency_max: 2330000000
    hw.cpufrequency_min: 2330000000
    hw.cpufrequency: 2330000000

    Was heißt das? :D
     
  11. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Na - 2330000000 Hz... oder mit etwas mehr Struktur: 2.330.000.000 Hz... oder simpel formuliert: 2,33 GHz - also so, wie es sein sollte.

    gruß
    Booth
     
  12. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Hehe. Aso...das hätt ich mir auch denken können. Na immerhin.

    Kennt jemand von euch das Tool "geekbench"? Da hab ich unter OS X erschreckend niedrige Werte. Das Problem scheint also ein Problem mit meinem MAC und nicht mit Windows zu sein.

    Ich häng mal nen Screeen von meinen Ergebnissen und nen Screen vonnem Referenz System an.

    Was kann das nur sein?!

    Gruß...
     

    Anhänge:

  13. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    1 Core vielleicht statt 2? Die Angabe kann man bei Deinem System leider nicht sehen..
    Gruß
    Andreas
     
  14. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Doch, das steht bei mir links unter Processors.

    Ist ein wenig anders angeordnet...

    Hab ja auch den t7600. Eigentlioch soll der doch so gut sein...

    Versteh das alles nich :-c
     
  15. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Ich weiss da definitiv auch keinen Rat, und würde das Gerät mal bei einem Fachhändler mit technischen Mitarbeitern vorbeibringen. Eine mögliche weitere Alternative - ein OS X auf einer externen Festplatte installieren, und dann schauen, ob Du in den Benchmarks immer noch die seltsamen Ergebnisse hast. Allerdings... wenn unter Windows das System auch lahmt... würde ich annehmen, daß es ein Hardware-Defekt ist. Positiv überraschen lassen kann man sich später ja immer noch.

    gruß
    Booth
     
  16. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    Hi!

    Da geekbench ein Cross-Platform-Benchmark ist, hab ich es nun mal unter Windows 7 laufen lassen und hatte sogar ein besseres (!!) Ergebnis als unter MacOS X. Das darf ja eigentlich auch nicht sein, oder?

    Es läuft wohl tatsächlich alles auf einen Hardware Defekt raus.
    Werd gleich ma bei Apple anrufen und fragen, was man da tun kann. Und dann mal zum Händler meines Vertrauens fahren und meinen Frust ablassen :D

    To be continued...
     

    Anhänge:

  17. X3r0X

    X3r0X Cox Orange

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    99
    Dann wird der dir sagten "Pech" Windows 7 ist nicht supportet.

    Oder hab ich das jetzt richtig verstanden und das Problem besteht auch unter OSX ? Oo
     
  18. DeRMuri

    DeRMuri Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    30
    So!!

    Nachdem ich nun beim Mac Doktor war ist das Problem gelöst!! Die Kühler saßen zu. Alles total verdreckt. Haben das mit Hochdruck sauber gepustet. und nu geht's wieder!
    Billig war's trotzdem nich^^

    JUHUU!!!!!
     

Diese Seite empfehlen