1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prozessoren... ich blick da nicht mehr durch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von notranked, 14.10.08.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Eben hab ich gesehen, dass das neue "kleine" MacBook wieder einen 2,0Ghz Prozessor hat. Genauso schnell taktet aber aber auch mein 1/1/2 Jahre altes MacBook. Das kleine weiße MacBook, dass es noch zu kaufen gibt, taktet mit 2,1 Ghz. Kann mich da mal jmd. aufklären? Wie kommt das zu Stande. Früher war ich mal richtig fit in diesen Sachen. Aber passt man mal 3 Wochen nicht auf, ist gleich alles anders.
     
  2. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    ich denke die taktraten sind nichtmehr so wichtig. gab ja auch vor 4 jahren schon pentium cpus mit 3ghz. es kommt eher auf den FSB und den Cache usw an. bin aber auch kein experte und hätte auch erwartet dass zumindest das neue basis macbook mindestens 2,2 - 2,4 ghz hat. ist ja auch ein psychologischer aspekt ;)
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    zuvor haben sich ja alle aufgeregt, dass dann doch zumindest der centrino2 drin stecken soll. dann kamen gerüchte auf, apple würde einen überarbeiteten santa rosa verwenden (wie beim imac ) der ebenfalls 1066 mhz fsb haben soll.
    was hat denn nun das mb? einen centrino 2 oder eben den überarbeiteten santa rosa. aus dem FSB allein kann man das ja nicht ablesen.
     
  4. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Vielleicht brauch man auch einfach nur ein wenig Geduld.

    Gerade auf macnews gelesen
    Intel in the Air
    Ein weiteres Gerücht bestätigt Intel nun laut CNet: Ein Penryn-Prozessor in 45 Nanometer-Bauweise ersetzt das alte Merom 65-Nanometer-Modell. Zwei Megabyte mehr Cache und ein schnellerer Frontsidebus (wir berichteten) versprechen zudem leichte Geschwindigkeits-Gewinne.

    So ganz stimmt die News aber auch nicht. Es gab schon davor Penryn Prozessoren. Die hatten allerdings nur einen FSB von 800Mhz. Der 2,0Ghz Prozessor im neuen MacBook hört auf den Namen: P7350: 2,00 GHz. Der 2,4Ghz hingegen auf den Namen P8600: 2,40 GHz.
    Ob nun die neuste Generation Centrino 2 dort verbaut ist, bleibt hingegen weiterhin im Dunkeln. Eins bleibt aber Festzuhalten. Das neue kleine MacBook sollte leistungstechnisch in Sachen CPU gleich auf liegen mit dem alten kleinen 2,1 Ghz (T8100: 2,10 GHz)
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    So nun ist das Geheimnis gelüftet. Denn dank iFixit, die freundlicherweise das MBP auseinander genommen haben, weiß man nun um die verbauten Komponenten.
    Noch einmal zusammengefasst ergibt das für das MBP:
    Ein P8600: 2,40 GHz verrichtet im Kleinsten und im Größten ein T9400: 2,53 GHz (TDP: 35 W) oder ein P9500: 2,53 GHz (TDP: 25 W). Ich weiß leider nicht genau welcher der Beiden verbaut wurde.
    Des Weiteren ist ein Montevina (Centrino2) Chipsatz enthalten. Somit haben sich die Vermutungen, Apple verbaut aus kostengründen einen überarbeiteten Santa Rosa Chipsatz nicht bestätigt. Die entsprechenden Nvidia Chips wurden ja schon vorgestellt und sollten jedem bekannt sein. Für das MB ergeben sich ähnlich Komponenten.
    Ein P7350: 2,00 GHz oder ein P8600: 2,40 GHz. Interessant ist hierbei, dass das Größte MB den Prozessor des Kleinsten MBP trägt. Ich glaube, so etwas gab es noch nie. Zum Vergleich: Das derzeit noch angebotene weiße MB hat lediglich einen T8100: 2,10 GHz. Die Beiden Prozessoren des neuen MB verbrauchen 25W. Das alte hingegen benötigt 10W mehr. Des Weiteren verfügen die Neuen MB über einen Montevina Chipsatz, während das alte Weiße noch einen Santa Rosa Chipsatz in sich trägt.

    Damit wären dann alle Daten der neuen MB/MBP´s gelüftet. Ausschlaggebend für den Geschwindigkeitssieg des Neuen MB´s gegenüber dem alten dürfte also nicht der Prozessor sein. Primär der neue Grafikchip ist hier zu nennen.
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473

Diese Seite empfehlen