1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prozess 'System-Events' verursacht dauerhaft 50% Prozessorauslatung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bw1faeh0, 26.01.09.

  1. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit beobachte ich, dass der Prozess 'System-Events' und 'corservicesd' zusammen dauerhaft meinen Prozessor zu 50% auslastet.
    Die Prozesse werden von unterschiedlichen Anwendungen (growl, iScrobbler, office:mac2008-MyDay) gestartet (u.a. bei Systemstart).

    Kann mir jemand sagen, was ich da machen kann?

    Grüße!
     

    Anhänge:

  2. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    einfach mal die anwendungen aus den startobjekten entfernen
    systemeinstellungen, user , startobjekte
     
  3. bw1faeh0

    bw1faeh0 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    368
    Das hilft mir ja leider auch nicht weiter - schließlich möchte ich ja die Anwendungen benutzen - ich muss sie also irgendwann mal starten, und dann habe ich wieder das Problem mit der hohen Prozessorauslastung...
     

Diese Seite empfehlen