• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[10.13 High Sierra] Prozess "durationless"?!

polygon

Carola
Mitglied seit
10.07.09
Beiträge
114
Mir ist heute ein seltsamer Prozess aufgefallen Names "Durationsless". Allerdings verschwindet der Prozess innerhalb von ein paar Sekunden nachdem man die Aktivitätsanzeige geöffnet hat und lässt sich dann auch nirgends auffinden. Ich meine der Prozess taucht am ehsten nach einem Neustart auf. Im Netz finde ich keine weitere Informationen dadrüber. Hat hier jemand eine Idee?

Danke screenshot 2019-08-16 um 13.56.28.jpg
 

Marcel Bresink

Lane's Prinz Albert
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
4.903
Zu macOS gehört dieser Prozess nicht. Lässt sich mit Spotlight herausfinden, wo das Programm liegt?

Wenn nicht, kannst Du mit Administratorrechten den Befehl

sudo find -x / -name domainless -print

verwenden, um die Position zu finden. Der Suchvorgang kann allerdings mehrere Minuten dauern.
 

polygon

Carola
Mitglied seit
10.07.09
Beiträge
114
Dank Dir! Mit dem Befehlt konnte ich die Datei hier finden. Was für eine art von Datei könnte das sein? Hab ich jetzt erstmal gelöscht.




screenshot 2019-08-16 um 18.00.02.jpg
 

Marcel Bresink

Lane's Prinz Albert
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
4.903
Wenn die Datei gelöscht ist, kann man das kaum noch herausfinden …

Anhand der Prozess-ID kann man abschätzen, dass das Programm früh während des Systemstarts aktiviert wurde. Es muss also Einträge in der Systemkonfiguration geben, die das Programm gestartet haben und jetzt ins Leere laufen.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Was man nicht kennt, das löscht man... gute Taktik. ;)
 

ottomane

Welschisner
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
11.712
Aus Neugierde habe ich mal recherchiert und ... genau nichts gefunden. Das Internet kennt dieses Binary scheinbar auf den ersten Blick nicht.

Etwas ominös ist das schon.
Wenn die Datei gelöscht ist, kann man das kaum noch herausfinden …
Vielleicht ist es noch im Papierkorb.
 

polygon

Carola
Mitglied seit
10.07.09
Beiträge
114
Mit "gelöscht" meinte ich eigentlich erstmal nur auf den Desktop gezogen. Aber anscheinend hab ich es von da dann doch gelöscht. Apfel I hatte mir vorher noch verraten, dass es eine ausführbare UNIX Datei ist. Aber das man weder im www was darüber finden und das der Prozess nach 2 Sekunden komplett aus dem Aktivitätsübersicht verschwindet … spooky.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Hattest du denn in der letzten Zeit irgendwas neues installiert? Irgendeine Ahnung, wo das herkommen könnte?

Im Zweifel vielleicht das letzte „saubere“ Time Machine-Backup wiederherstellen.