1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Proxy Plugin für Safari

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von fsking, 05.03.09.

  1. fsking

    fsking Idared

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    28
    Hi,

    ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem plugin für safari mit dem ich bequem und schnell die proxy einstellungen ändern kann.

    ich hab da an sowas wie quick proxy oder switch proxy tool für den firefox gedacht.

    da ich an meinem mac als eingeschränkter benutzer arbeite, muss ich jedesmal das admin pw eingeben wenn ich etwas an den proxy einstellunegn ändern will.

    ich habe hier tor + privoxy am laufen und würde den proxy gerne bei bedarf nutzen.
    außerdem finde ich es echt nervig, das die proxy einstellungen in OS X immer gleich global gesetzt werden, kann ich das irgendwie ändern?

    lg,
    fsking
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Du kannst dir doch verschiedene Netzwerkumgebungen einrichten, eine mit und eine ohne Proxy. Die kannst du dann schnell übers Applemenü wechseln, und brauchst dafür afaik auch kein Passwort.
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist prinzipiell nicht dumm, daß es eine globale Einstellung für Proxies in Mac OS X gibt. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn man diese Einstellungen für manche Applikationen überschreiben könnte.

    Gerade für TOR wäre es ein Traum ein mit dem TORbutton vergleichbares Ding für Safari zu haben.
    Aus konkretem Anlaß bin ich auch gerade dabei mich genau mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

    Immerhin hat die IT-Security Experts Group der Wirtschaftskammer Wien heute PrivaSEC forte vorgestellt. Ein USB Stick mit allem was man für TOR benötigt. Vergleichbar mit dem Freedom Stick den man beim FoeBuD e.V. bekommen kann. PrivaSEC forte ist auch in Zusammenarbeit mit diesen Leuten entstanden. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Unterstützung.

    Eine komfortable Lösung für Safari ist etwas was wir anstreben und es gibt noch weitreichendere Ideen dazu. In meinem Fall sehr konkret als Mac Lösungen. Windows User sind ja bereits mit einer portablen Variante die Installationsfrei arbeiten kann versorgt.

    Für Hinweise dahingehend bin ich also sehr zu haben. Gerne auch per PN oder Mail!
    Gruß Pepi
     
  4. svaeni

    svaeni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    09.06.10
    Beiträge:
    925
    Ich hänge mich mal dran:

    Ich suche ein PLugin für Safari, mit dem ich alle Domains normal laufen lassen kann und nur eine einzige "über" einen Proxy läuft (entschuldigt die laienhafte Formulierung).

    In den Netzwerkeinstellungen gibt es zwar die Möglichkeit einzelne Adresse von der Proxy-Nutzung auszunehmen, ich suche aber genau das Gegenteil. Kann mir da jemand helfen?
     

Diese Seite empfehlen