1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Proxy / direkter

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Crowdy, 21.10.08.

  1. Crowdy

    Crowdy Fuji

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    37
    Hallo zusammen,

    ich hab zwar schon einen Thread in einer anderen Kategorie zu dem Thema aufgemacht, aber da leider keine Hilfreichen Infos bekommen. Vielleicht kann mir hier ja jemand weiter helfen. Alter Thread ist übrigens dieser hier: >>> http://www.apfeltalk.de/forum/syntax-f-r-t179604.html <<<. Also ich möchte ein großen Netzbereich aus einem Klasse A Netz nicht über den Proxy laufen lassen. Aber leider kenne ich den Syntax für die Clients nicht. Folgendes wurde von mir schon versucht.

    Bsp:
    Code:
    18.0.0.0/8,
    18.0.0.0 255.0.0.0,
    18.*.*.*,
    18.0.0.*
    Hat hier vieleicht noch jemand ne Idee?

    Client: Mac Mini mit 10.5.5er Leo

    Ich hoffe das ich hier mehr Glück habe.

    Viele Grüße

    Crowdy
     
  2. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.425
    Die richtige Syntax für Leopard lautet: 18/8
     
  3. Crowdy

    Crowdy Fuji

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    37
    Auch das geht leider nicht. =(
     
  4. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.425
    Das geht garantiert. Ich hab's gerade extra mit 10.5.5 und einem Squid-Proxy ausprobiert.

    Erwartest Du möglicherweise, dass bei Eingabe von 18/8 auch Anfragen nach z.B. www.mit.edu umgeleitet werden? Das geht natürlich nicht, da müsstest Du zusätzlich auch sowas wie "*.mit.edu" eintragen.
     
  5. Crowdy

    Crowdy Fuji

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    37

    Sorry, hatte mich wahrscheinlich vertippt. FUNZT !!!!

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen