1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt Verwaltungssoftware

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Revolverheld, 11.09.06.

  1. Revolverheld

    Revolverheld Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    101
    Hallo,

    ich habe vor mir eine Programmiersprache anzueignen und auch schon die erste "kleine" Projekt Idee. Es ist mir wichtig, das dass Programm Plattformenunabhänig ist! Wie schon im Titel steht habe ich eine Verwaltungssoftware geplant. Er soll erstmal mein Adressbuch ersetzen, es soll vielleicht das Office Paket eingebunden werden können. Programmiert werden soll das ganze am Mac. Habt ihr vielleicht für mich als Einsteiger ein Programm mit dem programmieren kann. In welcher Sprache setzte ich das ganze am besten um?

    MfG, Rafael
     
  2. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    Ja, sehr ambitioniert.... Der "Programmieralltag" ist oft etwas härter :-D
    Pattformunabhängig ist - für dein Vorhaben - wohl nur JAVA. Ein Programm in dem Sinne gibt es nicht. Du brauchst zuersteinmal das SDK (SoftwareDevelopementKit) viel viel Zeit und am besten ein Buch. Dann wirst du irgendwann zu dem Punkt kommen, dass du noch eine IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung) brauchst. Da empfehle ich Eclipse. Einfach mal Googeln. Wenn du allerdings auf "das" Adressbuch (also das in MacOS X integriert ist) zugreifen willst dann solltest du besser Coca/Carbon (basiert auf C) lernen. Die Sprache ist dann leider nicht mehr plattformunabhängig. Eigentlich ist es egal ob du Java oder C lernst, die nehmen sich eig nix - auch wenn jetzt viele Gegenteiliges behaupten. Hol die ein gescheites Buch, sonst ist der Einstieg echt schwer. Du musst es ja auch nicht kaufen vllt bist du an der Uni/FH. Dann einfach mal in die Bib. (Bei manchen kann man sich auch als "Privatperson" anmelden und dann ausleihen)
     
  3. Squart

    Squart Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    29.01.04
    Beiträge:
    910
    Ja, dann fange ich mal an: Der Unterschied ist gigantisch. Java ist viel einfacher, allerdings sind C Grundlagen besser zum verstehen des Computers geeignet.
    Da du im nachhinein ja eh auf Java gehen willst solltest du damit auch anfangen.

    Ich will dich zwar nicht entmutigen, aber programmieren lernen durch ein Projekt wird wirklich hart (bzw. unmöglich). Wenn du dir einen halbwegs gescheiten Stil angeeignet hast wirst du sehen, dass dein alter Programmcode untragbar ist und evtl. von vorne anfangen müssen.


    Buchtipp: Java von Kopf bis Fuß (bzw. "Head first Java" falls du das Original bevorzugst) ist wunderbar zum Lernen von Java geeignet. Allerdings steht folgendes in der Einführung (etwas verkürzt):
    Falls dieses Buch nichts für dich ist und du totaler Anfänger bist dann empfehle ich dir Objektorientierte Programmierung in Java, dies gewährleistet einen einfachen und übersichtlichen Anfang.

    Viele Grüße
    Squart
     
  4. Revolverheld

    Revolverheld Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    101
    Also dann werde ich mal in die Uni Bibio tigern und gucken ob ich da fündig werde. Erste Erfahrungen habe mit "pogrammieren", also Java Script, HTML und Php. Naja vll. gucke ich mich mal auf Win um, denke da so an realBasic?!

    Danke erstmal für die Kommentare =)
     
  5. xdfk

    xdfk Elstar

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    74
    bei realbasic musst du die software fuer jede plattform getrennt compilen.
    nachdem es klingt als waere es ein basic dialekt sollte es jedoch relativ einfach zu erlenen sein.

    wenn du etwas "more sophisticated" sein willst nimm QT (von trolltech) welches als programmiersprache c++ verwendet (nur fuer nichtkommerzielle projekte gratis), oder wxWidgets.

    mit QT bin ich ab version 4.0 mit der qualitaet relativ unzufrieden und in der firma in der ich arbeite wird schon darueber nachgedacht qt wieder fallenzulassen (die letzten 3 jahre wurde software fuer windows/macosx/linux damit entwickelt)
     

Diese Seite empfehlen