1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt 'Fotowand'

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von WalkingDisaster, 24.05.09.

  1. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Servus Apfeltalkler!
    Wie ihr dem Threadtitel schon entnehmen könnt plane ich eine Art 'Fotowand' zu erstellen.
    Das ganze soll im Endeffekt wie folgendes Beispiel aussehen: klick (im Hintergrund ganz gut erkennbar.)
    Nun stellen sich mir folgende Probleme:

    1) Ich habe gehört, Polaroid stellt keine Sofortbildkameras mehr her. Ich selbst habe auch noch keine und müsste mir somit eine bei Ebay ersteigern. Gibt es denn noch Filme dafür?

    2) Ich weiß nicht, wie ich die Fotos an die Wand anbringen soll. Irgendjemand ne Idee?

    Wäre cool, wenn ihr mir irgendwie helfen könntet. :)


    So far, WalkingDisaster
     
  2. Crizt

    Crizt Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    242
    ehm...

    1) Nimme eine Digicam schneide die Fotos digital zu recht und drucke sie aus. Billiger als Polaroidfilme sofern du nen vernünftigen Drucker hast.
    2) TesaPowerStrips oder irgendetwas das klebt. Stärke je nach Wandbelag anpassen und je nachdem ob du sie abkriegen willst ohne ne neue Wand hochziehen zu müssen ;)
     
  3. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    Würdest Du einem alten Alfa Romeo Spider auch einen neuen Passat 2.0 TDI vorziehen weil er mehr PS hat? ;) Ploroid ist doch Kult und Sofortbilder machen sich an einer Fotowand echt gut.
    Soweit ich weiß sind die Filme aber wirklich ar***teuer (genau wie ein Romeo Spider...also doch lieber der Passat)
     
  4. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ja aber wenn er sich sozu sagen einen weißen Rand um das Foto macht wie beim Polaroid macht?

    Ist das eine Diawand auf dem Bild?
     
  5. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Danke erstmal für die zahlreichen Antworten. :)
    Daran habe ich natürlich auch schon gedacht, aber wie Senuti richtig sagt, geht dabei der Polaroideffekt flöten. :(
    Das Polaroidfilme recht teuer sind, ist mir durchaus bewusst. :) (Aber ich ziehe den Alfa immer noch dem Passat vor. ;) )

    Ich dachte eigentlich schon. o_O
     
  6. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    also Filme kriegt man schon noch, aber wie schon erwähnt je nachdem für >1€/Bild schau mal zum Beispiel hier. Bei meinem lokalen Fotohändler stehen auch noch Polaroidkameras in der Auslage, und ich glaube nicht dass der Kameras verkauft zu denen es keine Filme mehr gibt. Das wäre übrigens auch mein Tip, geh mal zum Händler und versachff dir einen Überblick welchen Film du für welche Kamera brauchst, wieviel die kosten und wo man sie bekommen kann.

    muss gleich mal schauen ob ich für meine alte Polaroid noch Filme bekomme, schadet sicher nicht sowas im Haus zu haben
     
  7. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Hallo. Zufälligerweise besitze ich noch Polaroidkameras und dementsprechend habe ich bei Produktionsstop auch einige Filme bei mir im Kühlfach gelagert. Mit Polaroids kann man sehr schön Schnappschüsse von Besuchern oder auf Partys machen und Erinnerungen spontan und lebendig konservieren. Einige Dinge dazu:

    1. wahrscheinlich wird das Sofortbild in irgendeiner Weise überleben und Polaroid erlaubt Drittherstellern, selbst Sofortbildfilme herzustellen die mit den Polaroid 600 Kameras kompatibel sind. Wann das passiert... keine Ahnung. Bis dahin lagern noch ein paar Freaks die alten Filme gekühlt mit 30-50% Luftfeuchtigkeit, ab und zu werden sie zu horrenden Preisen verkauft. Fuji stellt auch Instant Film her aber nur 3,25x4,25 Zoll, d.h. für die Polaroid Land Cameras.

    2. was du wahrscheinlich willst ist eine Polaroid One 600, die entsprechenden 600er Film (3,1x3,1 Zoll Bildfläche) braucht. Es gibt viele unterschiedliche 600er Filme, neben dem typisch gefärbten Colorfilm auch Schwarzweiss und einen auf den man malen konnte. Zehnerpacks (also für 10 Fotos) bekommt man ab etwa 20 Euro, manchmal auch weniger wenn man die großen Packungen kauft. 2 Euro pro Bild kann man schon kalkulieren.

    3. Obwohl Polaroid-Kameras zum "ausklappen" sind, sind sie sperrig - selbst die modernen. Der Film läuft bei normaler Lagerung recht schnell ab. Die Linsen sind meist aus Kunststoff und die Qualität der Abzüge ist objektiv betrachtet beschissen. Einziger Vorteil: es klappt sofort. Einfach zum knipsen sind die Filme zu teuer, ausserdem hat man einen gewissen Parallaxenfehler den man erst kennenlernen muss um ihn kompensieren zu können - besonders wenn das Motiv nur einen halben Meter oder so entfernt ist.

    4. "Shake it like a polaroid-picture" hatte vielleicht in den 60er Jahren Gültigkeit, als man das Bild noch trockenschütteln (Entwicklerflüssigkeit) musste. Heute sollen Polaroids ruhig liegen bleiben, damit die Chemikalien sich optimal vermischen können.

    5. Polaroid-Bilder wie sie die meisten kennen haben nicht nur einen weißen Rand sondern auch eine Art "Tütchen" im unteren Teil des Films. Sie fühlen sich anders an und sind insgesamt dicker als normale Abzüge.

    Die Fotos kannst du mit Clips an Drähten aufhängen. Das macht sich meist ganz gut. Durchpinnen würde ich Polaroids nicht, obwohl es natürlich möglich ist. Wenn du sie aufhängst dann nicht in die Sonne, die UV-Strahlen beschädigen die Fotos und bleichen sie aus. Polaroid sieht natürlich ziemlich... wie sagt man... "vintage" aus, es ist kein günstiger Spaß aber es lohnt sich.
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Falls der Alfa die Polaroids doch zu teuer werden: Es gibt das was von Ratiopharm Poladroid. ;)
     

Diese Seite empfehlen