1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programmzuordnung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LuderShooter, 02.03.06.

  1. Hallo zusammen

    wir haben auf der arbeit diverse macsysteme. unteranderem mit verschieden Illustrator versionen

    Ill8, 9, 10, CS, CS2

    wie haben uns darauf geeinigt dass wir die Dokumentennamen folgendermaßen Beschreiben: "name".ai9 (ai9 für Illustrator9, ai10, ...)

    in OSX 10.3 war es garkein problem die programmendungen mit den richtigen programmversionen zu verlinken - .ai9 öffnet auch in Illustrator9, ect - aber in OSX 10.4 ist die nicht mehr möglich. Das problem hierbei ist wenn ich in den Dokumenten-Informationen (Apfel I) die Programmzuordnung ändere, funktioniert das auch solange bis ich auf "alle ändern..." gehe. Dann verwendet er bei mir immer die aktuellste Version, in meinem Fall IlluCS2.

    Von euch kennen bestimmt ein paar das problem. Hab auch chon in div. Foren ein paar treats gelesen aber bisher konnte mir nichts helfen. Wie gesagt in 10.3 funzt es einwandfrei. Kann ich daraus schließen dass es 10.4 Bug is? (hilft mir allerdings auch nicht weiter)^^

    Danke im Voraus

    vg Dominic
     
  2. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo Dominic,

    warum das früher ging, kann ich dir auch nicht sagen, aber ich habe eine Idee, warum es jetzt nicht funktioniert: Die Dokumente werden nicht anhand der File Extension erkannt, sondern wie in der guten alten Pre-OS-X-Zeit anhand des Creator Type.
    Das kannst du ganz einfach ausprobieren - ändere mal die File extension eines Illustrator-Files zu '.xyz'. Das File wird trotzdem mit dem Illustrator geöffnet.

    Um euren Trick wieder funktionsfähig zu machen, müsstest du also den Creator Type deiner .ai-Files zurücksetzen - das geht auch - z.B. mit einem AppleScript:

    Code:
    set aidoc to choose file
    tell application "Finder" to set creator type of aidoc to missing value
    
    Ich fürchte nur, das bringt dir nicht so wahnsinnig viel, da man das ja nach jedem Sichern aus dem Illustrator machen müsste - vielleicht hat ja jemand anders eine Idee, wie man das bewerkstelligen könnte ...

    Grüße,

    D.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das war keine gute Idee. Illustrator bestimmt die Dokumentenversion selbst, und zwar durch einen Vermerk *in* der Datei.

    Soweit eure Bezeichnungen nur der eigenen Information dienen sollten, solltet ihr besser folgendes Schema verwenden:
    > Datei.v9.ai Datei.v10.ai
    ...oder so ähnlich. Dann klappts auch besser mit den Kollegen mit einem PC...
    ...und es funzt mit jeder Art von Datei...

    Kein Bug, sondern eine gewollte Aktion.
    Allerdings gefällt mir das geänderte Verhalten bei der Ermittlung der zugehörigen App in Tiger auch nicht so besonders...

    Was du tun könntest:
    Deine installierten Illustrator-Programme patchen, damit sie auch Dateien mit dem Suffix *.ai9 usw. anstandslos "fressen", ohne dazu extra aufgefordert werden zu müssen.
    Da ich kein CS2, sondern nur CS hier habe, bräuchte ich aber erst ein wenig Hilfe, damit ich dir sagen kann was dazu genau zu tun ist. (Keine grosse Sache.)

    Wenn du auf dem Illustrator-Programm das Kontextmenü anzeigst, findest du den Punkt "Paketinhalt zeigen". In dem sich öffnenden Fenster findest du einen Ordner "Contents", und in diesem wiederum eine Datei namens "Info.plist".
    Genau die bräuchte ich.
     
  4. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Rasta hat recht - oben gesagtes stimmt zwar, aber nur für die Versionen bis 10, sorry
     

Diese Seite empfehlen