1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programmstart- und Ende zweier Programme miteinander verknüpfen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bauklo, 01.06.09.

  1. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Hi, ich habe eine Frage von deren Beantwortung ich mir erhoffe dass mein "Workflow" etwas besser wird:)

    Ist es möglich, Pages/Numbers/Keynote zu starten und damit Eversave gleich mitzustarten? Also quasi den Start zweier Programme miteinander zu verknüpfen, so dass der Klick auf den entsprechenden Alias oder öffnen eines Dokumentes Eversave mit-öffnet?
    Umgekehrt:
    Ist es möglich, wenn alle iWork Programme geschlossen sind dass auch Eversave beendet wird?

    Alternativ:
    Wenn ich iTunes starte wünsche ich mir, dass Coversutra startet, wenn ich iTunes beende soll Coversutra ebenso beendet werden.

    Das ganze mit einem Klick auf das entsprechende "Haupt-Programm" bzw. ein entsprechendes Dokument...

    Kann man sowas hinbekommen?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du könntest Dir geeignete Applescript-Skripte zusammenzimmern, in ein Bundle abspeichern und durch Mausklick starten.
    Code:
    tell application "iTunes" to activate
    tell application "Coversutra" to activate
    Code:
    tell application "Coversutra" to quit
    tell application "iTunes" to quit
    
    Caveat: beim Beenden von Applikationen mit geöffneten Dokumenten sollte man diese vorher sichern, bzw. man sollte das Applescript noch modifizieren.
     
    bauklo gefällt das.
  3. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Schon mal Danke,
    aber damit öffnen nur die Programme - ein Doppelklick auf eine zugehörige Datei öffnet immer noch bloß ein Programm.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nö. Du speicherst das Skript im Programme->AppleScript->Skripteditor als Programm oder Bundle. Beim Draufklicken wird dann das Skript ausgeführt und die entsprechenden Programme nacheinander geöffnet.
     
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ja, aber wenn ich ein Dokument öffne und z.B. pages startet - startet dann auch z.B. Eversave?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ach so meinst Du das. Dokumente öffnen geht so:
    Code:
    tell application "iWork"
      open "Macintosh HD:Documents:Pfad:zu:der:Datei"
      activate
    end tell
    tell application "Nochwas" to activate
    Man könnte alternativ auch eine Automator-Aktion bauen (Dokument anklicken, Rechtsklick, "Mehr"->"Automator"->"Arbeitsablauf erstellen"), bei der verschiedene Programme gestartet werden.
     
  7. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Immer noch nicht ganz:)

    Ich hätte gerne, dass wann immer ein iWorks-Programm startet, Eversave mit aufgeht.
    Nun kann ich iWorks-Programme ja auf zweierlei Arten starten:
    Klick auf ein Alias, z.B. im Dock, oder Doppelklick auf eine (beliebige) iWorks-Datei.
    In beiden Fällen sollen zwei Programme starten.

    Workaround für Variante 1 funktioniert schonmal, habe ich vorhin gescripted (übrigens mein erstes Script:)).
    Aber das ist eben nur die halbe Lösung, denn dann kann ich immer noch durch Doppelklick auf eine Datei ein iWorks Programm öffnen, ohne dass Eversave mit-startet.
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann musst Du halt das Applescript oder die Automator-Aktion (wohl eher letztere) als Programm speichern und dieses bei den iWork-Dateien als Defaultprogramm eintragen. :)
     
  9. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Das klingt clever, wird gleich ausprobiert!
     

Diese Seite empfehlen