1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programmreste entfernen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sveniboy70, 26.12.08.

  1. sveniboy70

    sveniboy70 Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    154
    hi all,
    ich habe mir vo ca. einem halben Jahr eine Demo von einem Prog installiert und wieder deinstalliert, weil ich es damals net so toll fand. Ich möchte dieses Prog allerdings noch mal testen, da ich jetzt einige Tage mal Zeit dazu habe. Nur läßt sich dieses nicht mehr starten, da die Testzeit wohl schon vorbei wäre. Es ist alles irgend ein Datenmüll noch auf dem Mac vorhanden. Wie bekomme ich diesen nun nachträglich enternt? Über den Finder wird natürlich nix gefunden. Gibt es da eine Freeware die das kann?

    Cheers Sveni
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Normalerweise hat ein ordentliches Programm einen Deinstaller dabei.
    Hast es noch einmal runter geladen? Dann schau doch mal ob so ein Deinstaller im Ordner liegt oder dir beim Starten des Installationsprogs. die Auswahl zwischen deinstallieren und installieren geboten wird.
    Die Sharewareprogramme, die auch Restfiles ausräumen (AppCleaner, AppDelete) brauchen das .app, um alles,was dazu gehört zu finden.
    Orte wo von Programmen abgelegte Files liegen: sind die Library/Application Support und ~/Library/ Application Support oder in einem entsprechend benannten Ordner und in ~/Library/Preferences.
    Diese Files stören normalerweise nicht und du brauchst sie nicht entfernen, wenn aber ein Programm sich nicht intallieren will (z. B. Adobe) weil noch Reste eines gleichnamigen sind, dann müssen sie natürlich weg.
    Google nach dem Terminalbefehl: Unsichtbare Datein anzeigen.Damit du auch diese findest.
    Wie gesagt: am besten putzt du mit dem mitgeleiferten Deinstaller.
    salome
     
  3. sveniboy70

    sveniboy70 Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.12.07
    Beiträge:
    154
    Das Prob wird sein, dass das Prog irgendwo eine Datei abgelegt hat, die die Zeit mist. Die Software war nur 30 Tage nutzbar...und nun bei der Neuinstallation merkt die Anwendung wohl, dass sie schon mal installiert war....:eek:
     
  4. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Spotlight anwerfen, Programmnamen eingeben, suchen lassen, prüfen und manuell löschen
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Spotlight ist kein guter Detektiv, findet nur das, was man selber auch ganz leicht findet.
    da ist Easyfinde viel vifer und kostet nix.
    und ich meine, wenn sveniboy70 gleich zu BEginn gesagt hat, dass er nix findet im finder, dann hat er sehr wohl schon mit Spotlight gesucht.
    salome
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Die Programmierer werden ja nicht doof sein, also werden sie die Datei, die prüft, ob die Demozeit überschritten wurde, bestimmt nicht so einfach mit dem Programmnamen oder dem Herstellernamen markiert haben, und sie wird auch nicht irgendwo liegen, wo über sie stolpert.
    Da ist viel kreative Intelligenz gefordert bei der Suche. Fraglich, ob sich der Aufwand lohnt.
     
  7. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Manchmal kommt es mir schon vor, als würde da keiner mitdenken, sondern einfach irgend ein Wort oder einen Satz hereinwerfen. Egal obs schon gesagt ist oder nicht, egal, ob es passt oder nicht.
    ad Appzapper – das Programm, um das es geht, ist bereits deinstalliert und es geht um Reste (zum Beispiel ein Reg. File), die sich irgendwo verstecken. Darüber wurde bereits gesprochen.
    Auch AppZapper brauch das Programm um die dazugehörenden Teile zu finden.
    Vielleicht sagt sveniboy70 endlich um welches Programm es sich handelt.
    Dann kann ihm sicher jemand einen Terminal-Befehl-Tipp geben.
    salome
     
  9. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Das mag schon sein. Spotlight ist sicher nicht unbedingt das Mittel der Wahl, wenn die App bereits vorher ohne Hilfsmittel entfernt wurde. Aber mit Kreativität und Geduld läßt sich auch damit Einiges bewerkstelligen. Müßig, über das Für und Wider eine Diskussion anzufangen, ich habe nur einen Tip geben wollen. Für meine Zwecke hat Spotlight bisher gereicht.
     

Diese Seite empfehlen