1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programmierung: iPhone 3GS vs. Google G1

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von Ashiaka, 11.07.09.

  1. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Hi Leute,

    da ich mich durch die ganzen Pros und Contras einfach nicht für eines der beiden im Betreff genannten Geräte entscheiden kann, versuch ich mal was anderes:

    Wer hat Erfahrung mit der Anwendungsentwicklung auf beiden Plattformen und kann mal darüber berichten? Auf welcher Plattform ist der Einstieg leichter? Für welche gibt es bessere Literatur?


    Viele Grüße, Ashiaka
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Es wäre wünschenswert, wenn Du in Zukunft die Fragen im passenden Unterforum stellst. Das verhilft Dir zu besseren Antworten und erleichtert den Moderatoren die Arbeit. ;)
     
  3. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ich kann nur sagen, dass mir scheint, dass die G1 Abteilung bei uns es häufig schwieriger hat.

    Wenn Du von Java kommst ist G1 vielleicht einfacher.

    Die Frage ist aber, was willst Du? Was ist Dein Ziel?

    Alex

    P.S.: Ich finde, für den Mac und das iPhone programmiert man, weil man das will, und ein Apple Fan mit jedem Zentimeter ist. Wenn man das nicht ist: Viel Spass mit dem G1 ;)

    Alex
     
  4. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Also das einzige was beim G1 vielleicht "vorteilhafter" ist wäre der Garbage Collector.
    Aber andererseits ist eine vernünftige Speichververwaltung im Programm auf Grund der doch sehr begrenzen Mitteln der Hardware vor zu ziehen.
     

Diese Seite empfehlen