1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programmieraufwand meiner Idee!

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von needmilk, 21.10.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Hallo,

    seit einige Tage habe ich eine Idee für ein Internet-Spiel. Es handelt sich um eine Börse-Nachbildung, in dem der Spieler Aktien, Fonds, usw. kauft und wieder verkauft. Allerdings ohne echtes Geld, virtuelles Geld soll reichen. :)

    Da ich leider ein richtiger n00b bin beim Programmieren, frage ich mich, wieviel Aufwand ich dafür bräuchte; abgesehen von der Webseite, den Spielhilfen, Werbung und der Finanzierung.
    So ein Spiel würde ich gerne programmieren, da das Spiel wirklich ein Spielgrund wäre. Ein DAX-ähnliches Index steigt oder sinkt täglich, Aktionäre kaufen und verkaufen wieder Aktien und können so ein Vermögen machen oder sich verschulden. Vielleicht gibt es so ein Online-Spiel bereits?

    Freunde von mir würden gerne das Spiel ebenfalls durchspielen, einen Programmierer kenne ich aus meinem Freundenkreise nicht. :-[

    Vielleicht finde ich hier im Forum auch ein paar programmierbegeisterte Mitglieder, die zusammen mit mir das Projekt machen können. :innocent:

    Danke für die Antworten. :)
     
  2. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Fallst du spezielle Fragen hast, kann ich gerne helfen, aber um das alleine anzupacken habe ich momentan leider keine Zeit.
    Hört sich aber gut an!

    Ist m.E. nicht schwierig, aber recht aufwändig, wenn man's realistisch haben will.
     
  3. needmilk

    needmilk Gast

    Natürlich musst du das nicht ganz alleine machen. Ich helfe natürlich mit. Allerdings, wie oben schon geschrieben, ohne Programmierungskenntnisse. :eek:

    Einige spezielle Fragen wären: Wo fange ich an? Was brauche ich? Was muss ich lernen? ...
     
  4. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Ich würd's in PHP realsieiren als Webanwendung.
    Gute Anleitungen gibt's auf http://www.php.net
     
  5. needmilk

    needmilk Gast

    Danke für den Link! :)

    Ich dachte da an eine Hattrick-ähnliche Webanwendung. Dort werden die Einstellungen (Spieler gekauft, verkauft, Optionen, usw. ) online abgespeichert und verwaltet. So können Mitspieler überall das Spiel spielen, vorrausgesetzt natürlich einen internetfähigen PC.
     
  6. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Jepp, genau das kannst du mit PHP realisieren. Die Daten speicherst du am Besten in einer Datenbank, vorzugsweise MySQL, da am weitesten verbreitet, leistungsfähig und kostenlos.

    Als lokale Testplattform kannst du MAMP nutzen, fallst du keinen PHP/MySQL-fähigen Webspace hast: http://mamp.de/de/index.php

    Da ist MySQL, Apache und PHP schon mit drin und muss nicht kompliziert konfiguriert werden.
     
  7. needmilk

    needmilk Gast

    Ich sehe du verstehst viel von PHP, MySQl und so weiter. Für mich sind das nur Namen einiger Programmen, mit denen ich bislang noch nicht gearbeitet habe, geschweige verstehe. Deshalb verstehe ich nur Bahnhof. :( Sei mir nicht böse, aber ich bräuche einen Mitarbeiter für das Projekt. Vielleicht hättest du trotzdem Interesse mitzuwirken?
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

  9. needmilk

    needmilk Gast

    Schade, damit muss ich wohl meine Idee zum Grabe tragen. :-c Gegen das FAZ-Börsenspiel wird es schwer, haben ja laut der Webseite bereits 200.000 Mitglieder. Das nicht aktive Börsespiel lasse ich mal aus.
     
  10. ge.org

    ge.org Gast

    Ich habe nicht ganz gecheckt in welche Richtung das genau gehen soll.
    Schwebt dir ein eigener Aktienindex mit fingierten Firmen vor? Die Frage währe hier natürlich, wie du ein realistisches Wirtschaftgeschehen nachbilden willst.
    Wenn du dir stattdessen einfach ein virtuelles Depot-System vorstellst, in dem du mit "Spielgeld" virtuell mit "echten" Aktien handeln willst, die sich parallel zum aktuellen Börsengeschehen verhalten, so gibt es in dieser Hinsicht bereits einige Lösungen. Ich bevorzuge das FAZ-Börsenspiel (das bietet ausserdem kostenlos einige sehr mächtige Analyse-Tools).

    In Sachen Programmieraufwand wäre das nicht so das Ding. Wie bereits gesagt wurde, bietet sich hier eine PHP/MySQL-Lösung an. Dein Webhoster müsste halt Sessions unterstützen (d.h. neuere PHP-Versionen). Prinzipiell ist es natürlich nicht so reizvoll, sich auf einem Gebiet mit bereits sehr guten Lösungen slebst zu betätigen.

    Solltest du aber, und das emfehle ich dir, interesse haben, dich in Sachen Programmieren ein bisschen kundig zu machen, so lege ich dir Ruby ans Herz. Eine sehr einfache, aber möchtige Programmiersprache. Damit könntest du so als Fingerübung auch dein eigenes virtuelles Depotverwaltungssystem für den privaten Gebrauch programmieren, dass einfach die aktuellen Börsendaten aus dem Internet parst.
     
  11. ge.org

    ge.org Gast

    :( etwas zu langsam. Sorry!
     
  12. needmilk

    needmilk Gast

    An dieses Problem habe ich bereits eine Lösung: Die Aktien werden frei erfunden sein. In der Anfangsphase werden die Mitglieder an einem Aktienname-Suche teilnehmen. Dabei können Aktien, wie >Ge< oder >Löpr> usw entstehen, einfach frei erfundene. Mitglieder können natürlich auch eigene Aktien gründen. Dabei müssen die Admins diese dann freischalten für den Aktienhandel. So enstehen in der Zeit viele Aktien, mit denen sich die Mitglieder beglücken könne. :)

    Um die Sache zu erschweren, bekommen Mitglieder, die lange dabei sind, sogenannte Punkte. Diese Punkte dienen zum Aktienkauf (Punkte => Virtuelles Geld). Mitglieder, die eine eigene Aktien erfunden haben, bekommen Extra-Punkte. In der Anfangsphase besitzen die Admins extrem hohe Punkte, damit Aktien überhaupt enstehen können.
     
  13. ge.org

    ge.org Gast

    Hast du dich schon mal eingehender mit Börsentheorie beschäftigt? Die Börse besteht nicht nur aus kaufen und verkaufen...
    Anyway, viellecht schaust du mal beim FAZ-Börsenspiel vorbei, das kann nie schaden. Ausserdem bietet die Finanzsektion der FAZ eine sehr gute und fundierte Einführung in Anlagestrategien. Viel Spaß als zukünftiger Börsenmakler ;)!
     
  14. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Der Thread lässt in mir die Idee aufkommen, ob wir nicht ein Apfeltalk-Spiel programmieren sollten ... so als community-projekt quasi, haben hier ja alles was wir brauchen

    - grafiker
    - ton-meister
    - programmierer
    - denker
     
  15. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    ich glaube schwieriger als die umsetzung wäre das spielprinzip für ein apfeltalk game ... um was sollte es da bitte gehen ????
     
  16. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    dafür sind doch die denker da :-D

    aber hmm... wenn wir es oberkrass angehen wollen.. eine mischung aus sims und second life wäre nicht schlecht... und jawohl, ich bin grössenwahnsinnig
     
  17. KayHH

    KayHH Gast

    Mein erster Gedanke war ja ein Expertensystem, das unsinnige Postings (schon tausend mal gefragt) blockt und gleich auf die Antwort weiterleitet. Gruss KayHH
     
  18. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    Das Problem wäre wohl wie so oft das verstehen der Semantik eines Postings und solange nicht alle mindestens in RDF Posten stell ich mir das schwer vor :)
     

Diese Seite empfehlen