1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programmhänger nach Einbau neuer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ezeey, 03.12.09.

  1. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich hab am vergangenen Wochenende meine 160GB Festplatte im MBP Mid09 gegen eine neue Western Digital Scorpio Blue 320GB ausgetauscht.
    Dabei habe ich meine alte Snow Leopard Installation mittels CarbonCopyCloner auf die neue Platte übertragen.

    Nach einigem Arbeiten fiel mir jedoch auf, dass sich vereinzelt Programme, besonders oft Safari kurzzeitig für etwa 30sek aufhängen, sprich der Beachball erscheint und das Programm reagiert nicht mehr. Meistens funktionieren jedoch alle anderen Programme problemlos weiter, einige Male ist mir jedoch aufgefallen, dass wenn ich während der Safari so hängt, Spotlight aufrufe, der Finder auch anfängt keine Reaktion mehr zu zeigen, ab dem Moment CMD+Leertaste.

    Ich hab daraufhin Snow Leo neu installiert, und zwar eine vollkommene Clean Install. Mit Ärger musste ich feststellen, dass das Problem weiterhin besteht.
    Ich habe dann noch in iStats die Festplattenaktivität überwacht, in den besagten Momenten zeigt diese jedoch nichts auffälliges.

    Was mich auch stutzig macht, ist dass ich unter Bootcamp mit Win7 diese Probleme nicht feststellen konnte, und zB. problemlos zwei Stunden am Stück spielen konnte.

    Ich bin nun ein wenig ratlos, liegt es wirklich an der HDD oder kommt noch eine andere Fehlerquelle in Betracht?

    Gruß ezeey
     
  2. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Wie hast du deine Festplatte formatiert? HFS+(Journaled)?
     
  3. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Jap HFS+ Jounaled.

    Meine nun die Lösung des Problems gefunden zu haben:
    Nach einem Tipp in einem anderen Thread habe ich mal Paragon NTFS for Mac deinstalliert.
    Dies hatte ich zwar auch schon früher installiert, da ich jedoch kein Bootcamp hatte kam es so gut wie nie zum Einsatz.
    Jetzt wo jedoch dauerhaft eine NTFS Platte gemounted ist, kommt raus was für ein Müll dieses Programm ist ;)

    Naja: Seit ich es deinstalliert habe, hatte ich nicht einen Hänger mehr!
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Daß du die Probleme vorher nicht hattest, lässt aber vermuten, daß sie nicht ausschließlich durch Paragon verursacht wurden.
     
  5. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Ich werde es mal weiter beobachten, bisher arbeite ich heute aber ohne Probleme, die letzten Tage gab es spätestens alle paar Minuten Aussetzer.

    Meine Theorie ist ja, wie gesagt, dass Paragon auf meiner alten Installation zwar installiert war, wegen fehlender NTFS Platte jedoch vor sich hin "schlief". Und jetzt mit der Bootcamp Partition eventuell irgendwelche fehlerhaften Zugriffe verursacht hat, die das System zum Stocken brachten.
     

Diese Seite empfehlen