1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme "zerstören" sich!?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Loescher, 01.07.07.

  1. Loescher

    Loescher Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen!
    Ich hatte heute das dritte Mal das "Vergnügen", daß ein Programm nicht mehr startet.

    Zuerst war es Entourage (vor ca. sechs Wochen) dann war es iDVD (vor ca. zwei Wochen) und heute ist es SuperDuper.

    Programm startet nicht - keine Chance, egal, was man auch anstellt!
    Programm deinstalliert (mit ClearApp) - neu installiert (mit neuen Daten aus dem Internet) - läßt sich nicht installieren!!! "Blitzt" kurz auf und das war´s dann!!

    Das ist bei allen drei Programmen gleich gewesen - keine Hotline konnte mir bisher helfen - was nun?

    Ich habe einen MacPro mit 2x3 GB Dual-Core; 9GB Ram und 500GB Frestplatte usw. usw.

    Falls es zu diesen "Problemen" eine Lösung gibt, wäre ich sehr dankbar für eine rasche Beantwortung!

    Herzliche Grüße
    HoLö
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Überprüfe mal Dein Startvolume mit dem Festplatten Dienstprogramm und repariere möglicherweise vorhandene Fehler. Danach starte ganz normal neu und repariere die Zugriffsrechte.

    Falls die Probleme danach immer noch auftreten gib uns ein paar Versionsnummern vom System und den Betroffenen Programmen und sag' uns was im system.log bzw. console.log eingetragen wird während Du versuchst die Programme zu starten. Evt. auftretenden Fehlermeldungen wären natürlich auch ein Hit.
    Gruß Pepi
     
  3. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94
    Hallo!

    Ich hab seit heute auch diesen Fehler.
    iDVD startet nicht mehr.

    Ist zwar 3 Jahre später, aber vielleicht wird mir hier geholfen.

    Frage:

    Wo befindet sich das Festplatten Dienstprogramm, bzw wo wird das gestartet?
    iMac 2.93, Mac OS X 10.6.4

    Vielen Dank und nette Grüße

    Peter
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du kein Spotlight. Da gibst Festplattendienstprogramm ein und schon sollte es sich zeigen.
    Aber ich verrate dir das Geheimnis: Programmordner /Dienstprogramme /Festplattendienstprogramm. Du öffnest es durch Doppelklick und kichst dann links auf dein Volumen und unten auf "Rechte Reparieren."
    Daneben findest du "FEstplatte überprüfen".
    Reparieren kannst du die Rechte mit der Install. DVD: Nach der Sprachauswahl suchst du oben im Menü:Dienstprogramme / Festplattendienstprogramm
    Das sieht genauso aus wie auf der Festplatte, nur kann ein laufendes System nicht rrepariert werden. deshalb startest du von der DVD indem du C hältst.
    Die Rechte aber reparierst du besser von Festplattendienstprogramm auf der Festplatte.
    Ebenfalls nette grüße
    Salome
     
  5. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94
    Hallo Salome!

    Vielen Dank für Deine Hilfe. :) D a s nenn' ich eine Super Anleitung!!!
    Ich werde das gleich heute probieren.
    Ich bin leider noch nicht so fit auf dem Mac, daher werfen sich solche (für längere Nutzer banale) Fragen auf.
    Aber es wird besser ;)

    Nette Grüße

    Peter
     
    #5 PeterR, 22.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.10
  6. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94
    Tja, das war nix :-c

    Zugriffsrecht sowohl über den Rechner, als auch von der DVD repariert.

    Meldung nach wie vor: Programm reagiert nicht.

    Nochmal meine Frage:

    Kann ich das Programm (iDVD) einfach von der DVD nachinstallieren?

    Muß ich dazu die Installations-DVD oder die Upgrade (Snowleo) nehmen?

    Muß ich das Programm vorher löschen?

    Danke für Eure Hilfe

    Nette Grüße

    Peter
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Bevor du jetzt groß deinstallierst und wieder neuinstallierst, geht das Programm den unter einem anderen Benutzer?
    Also gehe in Systemeinstellungen/Benutzer, lege dir zum Testen einen neuen Benutzer an, melde dich unter diesem an und teste die Programme, gehen sie dort, kannst du neuinstallieren bis der Arzt kommt, es wird an deinem Problem nichts ändern.
     
  8. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94
    Hab ich gemacht. Dort funktioniert iDVD.

    Und jetzt?

    Ich mein, es kann ja nicht sein, daß das Prog in diesem Account nie wieder laufen wird?

    Wie kann ich das wiederherstellen?

    Nette Grüße

    Peter
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Es wird jetzt "nur" ein Problem in deinem Benuterprofil vorliegen, mein erster Tipp, lösche die com.apple.iDVD.plist, das ist eine Voreinstellungsdatei, sie liegt in DeinBenutzer/Library/Preferences, diese Datei wird beim nächsten Start von iDVD neu angelegt.
    Wie gesagt erster Versuch.
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Liegt in ~/Library/Application Support/iDVD etwas unterschiedliches bei den beiden Benutzern, was Ursache für das Problem sein könnte?(Wenn du den Schnellen Benutzerwechsel aktivierst, kannst du das flott vergleichen)

    Hast du denn irgendetwas installiert oder anders eingestellt, bevor iDVD die Arbeit verweigerte?
     
  11. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94

    Hallo!

    Viiiielen Dank!

    Das war die Lösung!

    Ich liebe Dich [​IMG]

    ...das Du mir das jetzt nicht falsch verstehst...;)

    Nette Grüße

    Peter
     
    #11 PeterR, 22.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.10
  12. PeterR

    PeterR Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    94
    Nochmal als Nachtrag:

    Auslöser war vermutlich das letzte Projekt. Irgendwas ist da anscheinend schiefgelaufen.
    Wenn ich das jetzt nach dem Neustart wieder öffnen möchte, passiert genau das Gleiche wieder.

    Nur zur Info.

    Nette Grüße

    Peter
     

Diese Seite empfehlen