1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme vollständig deinstallieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cole88, 11.06.08.

  1. Cole88

    Cole88 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    12
    Hallo, ich besitze auch erst seit einigen Monaten ein MacBook. Ich habe hier schon einige ähnliche Themen gesehen, wollte aber trotzdem ein neues erstellen. Hoffe macht nicht all zu viel aus.

    Also ich hatte ein paar Programme installiert, habe diese aber wieder deinstalliert so wie es hier im Forum meist beschrieben ist. In den Papierkorb schieben und dann in der Library den Rest löschen.

    In den Programmen ist es auch nicht mehr zu finden, also nahm ich an, dass ich es vollständig gelöscht habe. (Little Snitch & Growl)

    Jedoch habe ich bemerkt, dass oben rechts Little Snitch immernoch zu sehen ist, regelmäßig werde ich auf darauf hingewiesen, dass die Demoversion zu Ende ist und dass eine neuere Version verfügbar sei. Sowohl bei Little Snitch, als auch bei Growl.

    Wie bekomme ich diese nun weg? Wie bereits gesagt bei den Programmen werden diese Programme nicht mehr angezeigt.:-c

    Wäre euch Dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Erweiterung in den Systemeinstellungen. Rechtsklick (oder ctrl+klick) darauf und aus diesem Kontextmenü heraus löschen. Landet im Papierkorb und kann dann auch nach einem Neustart ganz gelöscht werden.

    Nicht vergessen: Auch Tools können noch in Systemeinstellungen --> Benutzer --> Startobjekte installiert und aktiv sein die zu schon gelöschten Applicationen gehören. Die müssen dort erst entfernt und beendet werden, sonst läßt sich oft der Papierkorb nicht leeren.
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Da hast Du die beiden Beispiele gewählt, die sich ins System einhacken. Hier musst Du noch etwas mehr
    Arbeit leisten, um die "Reste" loszuwerden, zB. oben rechts das Menu wieder säubern, in dem Du bei gedrückter Apfeltaste das Symbol aus der Menuleiste ziehst.
    Eine Spotlihgtsuche kann auch nicht schaden, dabei im Kontextmenüe Systemdateien und Unsichtbarkeit wählen.
     
  4. DarkBraveman

    DarkBraveman Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    128
    Hallo

    Versuchs doch mal mit dem Programm AppDelete, bin ja auch noch neuer Mac-User, aber vielleicht klappts damit.
    Gruß DB
     

Diese Seite empfehlen