1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme verbleiben im Dock

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von manmac, 23.12.08.

  1. manmac

    manmac Gala

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    51
    Hi,

    kann mir jemand von Euch Gurus (äh. Genius ;)) sagen, warum manche Programme nach klick auf den roten Button (Close) aus dem Dock verschwinden und warum andere nicht (z.B. TextEdit)?

    Gibt es eine Möglichkeit das alle Programme gleich verschwinden?

    bg
    manmac
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.517
    Du kannst Programme im Dock behalten, um sie schnell starten zu können.
    Das wird angezeigt, durch die hellen blauen Dioden darunter.

    Rechtsklick auf ein Icon und dann auf -> Aus dem Dock entfernen klicken, oder das Icon nehmen und rausziehen.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vielleicht ist Dockless etwas für Dich.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Der rote Button schließt nicht das Programm, sondern ein Fenster. Somit läuft das Programm weiter.

    Allerdings gibt es Applikationen wie die Systemeinstellungen, die sich gleich mit dem Schließen des Fensters auch beenden. Das ist aber eher die Ausnahme und nicht die Regel.
    Normalerweise laufen alle Applikationen unter OSX auch ohne Fenster weiter.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Am Mac kann man sehr effektiv mit Shortcuts arbeiten, dazu gibt es auch genug Listen im Internet, die die wichtigsten Befehle aufzählen. Einfach eine Zeit lang neben dem Rechner liegen haben und dann geht das schon.

    Ich schließe Pogramme mit CMD+Q.

    EDIT
    Ok, ich würde eher das englische Original zu Shortcuts verwenden.
    Wahl-Umschalt-Befehl-Rückschritt verwirrt mich dann doch ein wenig...
     
  6. manmac

    manmac Gala

    Dabei seit:
    22.12.08
    Beiträge:
    51
    danke für die Info,

    scheint wohl eher eine Konzeptsache zu sein, war es von Windows gewohnt, dass das schließen des lezten Fensters auch das Ende des Programmes zur Folge hatte.

    werd mich dran gewöhnen, bin ja aus gutem Grund umgestiegen ;)
    wünsch Euch noch ein Frohes Fest.

    manamc
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Exakt.

    Die Möglichkeit, Applikationen auch ohne Fenster auszuführen ist manchmal ganz praktisch. Du kannst z.B. das Fenster von Mail schließen und trotzdem werden neue Mails abgerufen und im Dock angezeigt. Ebenso spielt iTunes auch ohne Fenster brav die Musik weiter...
     

Diese Seite empfehlen