1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programme starten nur im Dock ohne Fenster?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von critical_limit, 14.11.09.

  1. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    Hallo!

    Habe mal wieder eine Frage.

    Kann man Programme eigentlich "still" starten?

    Also z.B. möchte ich Mail starten lassen, ohne das das Fenster auf geht. Also nur, daß sie gestartet werden und im Dock als aktiv sind. Geht das?

    So mit einem Befehl ".... mail.app /s", oder so?

    Danke und Gruß
    Dirk
     
  2. mcbert

    mcbert Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    67
    du kannst mail in den "autostart" (Systemeinstellung, Benutzer, Anmeldeobjekte) aufnehmen.
    Hat sowieso den bug, dass es nicht aufgeht (zumindest war es vor snow so)
     
  3. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Dürfte bei Dir aber kein Problem sein, hast Du doch 10.6.2.

    [​IMG]
     
    RedCloud gefällt das.
  4. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    Diese Optionen kenne ich.

    Ich würde aber gerne die Möglichkeit in MarcoPolo benutzen, daß nur in bestimmten Umgebungen bestimmte Programme sofort aufgehen. Nicht generell.

    Nur wenn ich dort "../Applications/Mail.app" als zu öffnendes Programm angebe, geht auch das Fenster auf. Das wäre bei Mail nicht so schlimm, aber z.B. bei Paralles VM Windows7 soll er es nur schon starten, wenn ich ins Büro komme, damit ich es nutzen kann, wenn ich den Kaffee da hab... ;)

    Gibt es bei Mac OS X solche "Startparameter"?

    Gruß
    Dirk
     
  5. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Da muss ich passen. Habe von solchen Parametern unter OS X noch nie gehört.
     
  6. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo critical_limit!

    Z.B. mit AppleScript
    Code:
    tell application "XY" to run
     
  7. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ein
    Code:
    open -g -a iTunes
    bringt es immerhin schon in den Hintergrund. Versteckt es aber nicht im Dock.
     
  8. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    Danke für die Vorschläge!

    Aber alles läßt auch das Fenster aufgehen. Nur im Dock starten bekomme ich nicht hin....
     
  9. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Mag sein, dass ich Dich nicht richtig verstanden habe, aber:
    in Autostart/Startobjekte (Systeimeinstellungen/User) gibt es links neben dem zu startenden Programmnamen ein Haekchen zu setzen, welches das Programm nur startet aber nicht aufmacht.
     
  10. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    @larkmiller:

    Das ist mir bekannt, Danke.

    Aber ich möchte in "MarcoPolo" (oder Terminal) ein Programm öffnen. Nicht ständig beim booten, sondern, wenn ich die Umgebungen wechsele. Z.B. , wenn ich ins Büro komme, soll er mir Programm "X" aufmachen, wenn ich nach hause komme Programm "Y".

    Deshalb benötige ich einen Parameter für den open Befehl (oder ähnliches), damit das Programm zwar gestartet wird, aber das Fenster nicht aufgeht.

    Habe schon bei den Unix-Befehlen geschaut, aber auch da nichts gefunden.

    Falls noch jemand eine Idee hat, wie man mit MarcoPolo die Programme aufmacht, ohne daß sich das eigentliche Fenster öffnet, bin ich für jeden Tip dankbar....

    Gruß
    Dirk
     
  11. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    Hallo Alle,

    hab´s geschafft, dank des Tips von "s23".

    Den Script als Programm gespeichert und dann in MarcoPolo eingefügt. Geht einwandfrei.

    Daaaanke!!!!

    Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen