1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme (iTunes, Safari, Mail, Quicktime, etc.) starten nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iStevo, 28.02.10.

  1. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111
    Hallo, habe mich schon im Forum ein bisschen erkundigt woran es liegen könnte bzw. was ich dagegen tun könnte, halt alles nicht geholfen.
    Daher frage ich noch mal konkret was ich machen könnte? Erstmal, ich habe mit dem Programm AppCleaner alle Cache-Datein gelöscht. Ich starte den Mac neu und auf einmal funktionieren die Programme nicht mehr.
    Ich habe schon alles veruscht. Die einzige Möglichkeit wäre für mich jetzt noch, den Mac neu zu installieren. :S

    Habt ihr noch eine Lösung vielleicht?

    Vielen Dank
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Hast du die Cache Dateien vor dem Problem oder später gelöscht? Wenn vorher, warum?? Cache Dateien sind sinnvoll.
    Hast du mit Appcleaner nur die Caches gelöscht oder eventl. auch etwas anderes.
    Startest du die Programme aus den Dock oder aus den Finder heraus?
    Gibt es eventl. einen Logeintrag, wenn die Programme nicht starten?
    Washast du denn alles versucht?
     
  3. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111
    Davor hab ich die gelöscht. Ich dachte man kann die löschen, hatte ich mal gelsesen. Habe es probiert von der CD aus zustarten als das Festplatten-Dienstprogramm und habe alles repariert, dann über Sicheren Systemstart, dann diesen Single User Modus und halt der Start mit der Apple CD
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Ja, man kann sie löschen, sollte es aber nur in Ausnahmefällen machen, denn wie gesagt, die Caches haben ihren Sinn. Ich vermute, kenne AppCleaner nicht, das du nicht nur die Caches( es gibt viele verschiedene Caches, hier wäre es noch interessant, welche du gelöscht hast), sondern auch anderes gelöscht hast, denn nur weil Caches fehlen führt nicht zu einer Funktionsunfähigkeit der Programme.
     
  5. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111
    Das heißt im Klartext, die Programme neuinstallieren? Es sind ja fast alle Programme betroffen. Soll ich dann lieber alles neuinstallieren?
     
  6. Mikrolisk

    Mikrolisk Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    687
    Zum Glück kann man bei MacOSX ja das System drüber installieren, ohne Daten zu verlieren!

    Andreas
     
  7. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111

    Ach echt, das wusste ich gar nicht. Ich kopiere trotzdem aus Sicherheitsgründen meine Musik, etc. :)

    Danke für die Hilfe.
     
  8. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111
    Das mit dem drüber installieren. Wie mache ich das am Besten? CD rein und über Festplatten-Dienstprogramm formatieren oder ganz anders? Mit formatiern wird das ja gelöscht :S
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Welches OS X hast du denn?
    Ansonsten DVD einlegen, Neustart mit gedrückter Taste C, dann den Install durchziehen( bei Snow Leopard), bei den Vorgängern 10.4 und 10.5 dann die Option installieren und archivieren wählen, dabei bleiben dann alle deine Daten, Programme, Einstellungen etc. erhalten.
    Wenn du vorher formatierst oder partitionierst werden natürlich alle alten Daten gelöscht.

    Als Nachtrag zu deinem Problem, wenn der Rechner läuft, versuche nicht mit Programmen aufzuräumen und halte dich vor allem von Programmen wie Onyx fern, die sind für Switcher gedacht, um auf dem Mac ein Windows Feeling zu bekommen, frei nach dem Motto, wie optimiere ich meinen Rechner zu Tode. Finger weg von diesen Teilen, erst wenn der Rechner die Pest hat, kannst du versuchen mit dieser Cholera etwas zu beheben.
     
  10. iStevo

    iStevo Carola

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    111
    Habe 10.5.8

    Werde das jetzt mal versuchen...
     

Diese Seite empfehlen