1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme Installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von 2CS, 18.06.06.

  1. 2CS

    2CS Elstar

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    72
    Hallo ich benutze OS X erst seit 1,5 Wochen und bin echt mehr als zufrieden damit!
    Jetzt hab ich aber doch ein Problem das aber auf meine Unzulänglichkeit zurückgeht nicht auf die von OS X!
    Ich hab ausversehen bei einer .exe Datei eingestellt, dass sie mit dem Quick Time Player geöffnet werden soll.
    Wie kann ich diesen Schritt wieder rückgängig machen?
    Ich hab echt alles versucht!

    Danke für die hoffentlich schnelle Hilfe.
     
  2. manue

    manue Gast

    markiere die Datei.
    drücke Apfel + I um in die Informationen zu gelangen.

    Dort findest du "Öffnen mit" und dort kannst du auch "alle ändern" wählen.

    fröhliche Grüße!
     
  3. 2CS

    2CS Elstar

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    72
    Danke für die Antwort aber was muss ich dann einstellen?
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    .exe kannst du nur auf Windows ausführen, also nicht unter osx, da solltest du dir dann doch etwas suchen was du auch auf osx nutzen kannst zB bei www.versiontracker.com ..
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das war gar nicht das ursprüngliche Problem.
    Und das behebt leider nicht die Wurzel des Übels, nämlich die Einstellung, *.exe-Dateien überhaupt mit einem speziellen Programm zu öffnen. Mit dem Programm RCDefaultApp kann man die Endung .exe zumindest "disablen", d.h. mit einem Dummy-Programm verknüpfen (siehe Doku zu RCDefaultApp).

    In den Sinn kam mir grad noch folgende Handarbeit. Ich weiß aber nicht, ob es überhaupt so geht und gebe keine Gewähr für nix: Da bereits der Quick Time Player ausgewählt wurde, müsste man zum Entfernen der Verknüpfung exe<->QT Player wahrscheinlich zunächst die entsprechende Datei Info.plist bearbeiten. Gehe hierzu im Finder in den Ordner Programme und klicke mit rechts (bzw. Ctrl+Klick) auf Quick Time Player und dann "Paketinhalt zeigen". Unter "Contents" findest Du die Datei Info.plist. Öffne die per Doppelklick, normalerweise sollte dann der Property List Editor starten. Unter CFBundleDocumentTypes (s. Bildchen) findest Du alle mit dem QT Player verknüpften Endungen. Suche in den Einträgen CFBundleTypeExtensions nach exe und lösche anschließend den entsprechenden Eintrag unter CFBundleDocumentTypes (den, der eine Nummer als Namen hat). Danach den Property List Editor wieder schließen und die LaunchService Datenbank neu aufbauen (z.B. mit FileBuddy). Aber wie gesagt, getestet hab' ich diese Lösung nicht. Möglicherweise kann man sich damit auch etwas zerschießen.
     

    Anhänge:

    #5 quarx, 18.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.06

Diese Seite empfehlen