1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme frieren Sekundenbruchteil ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von patrickhessman, 19.04.07.

  1. Hallo!

    Seit einigen Tagen springt die Prozessorauslastung bei meinem macbook schon bei kleinsten Aktionen wie das Anklicken des Safari Suchfeldes für ca. eine Sekunde auf 100% (teilweise auf beiden kernen). In diesem Zeitraum nimmt das Macbook keine Befehle mehr an: ich kann nicht mehr tippen, nichts anklicken oder das Fenster schließen. Teilwese passiert das Ganze noch einmal während des tippens, sodass nach einer Sekunde das Ausstehende sofort erscheint.
    Das is nun kein großes Problem, doch nervt es sehr, mittem beim Tippen oder beim Surfen erst einmal eine Sekunde waren zu müssen, bis ich weiterarbeiten kann und z.B. den Tab schließen kann.

    Kennt jemand das Problem?
    Ich bin leider hier im Forum und bei Google nicht weitergekommen.

    Mein System:
    Macbook 1,83 GHz Intel Core Duo
    1 GB RAM
    OS X 10.4.9

    Ich hoffe jemand kann mir helfen!

    Viele Grüße und vielen Dank im Vorraus!
    ph
     
  2. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hast Du einen Virenscanner laufen, z.B. Virus Barrier?
    Wenn ja, würde ich den mal versuchsweise abschalten (oder ganz deinstallieren ;))
     

Diese Seite empfehlen