1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

programme deinstalieren/instalieren wirklich so einfach ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von seno, 19.10.08.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Habe schon viel gesucht und stimmt es wirklich dass ich wenn ich ein belibiges programm deinstallieren möchte es einfach in den papierkorb legen (dieser muss nichtmal "sicher entleert" werden) und dan per finder nach daten suche die den programmnamen beinhalten und diese auch in den papierkorb und fertig ? Kann das kaum glauben ?

    Wirklich einfach das progi in den Papierkorb ziehen wenn ich zum beispiel adium oder skype deinstallieren will ?

    und zum installieren: ich lade ein programm aus dem Netz - es ist wie so ein festplattensymbol.
    Ist folgende Vorgehensweise richtig:
    -Symbol nehmen und in den programm ordner (HD-Programme) ziehen ? (wen vorher ein fenster sich öfnet vom programm das schliesen) dort im programm ordner doppelklick auf deises festplattensymbol und fertig ? Anschliesend das festplattensymbol löschen.

    So einfach ? :oops:
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
  3. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Ich habe immer gedacht das wäre leichter als bei windows :innocent:
     
  4. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    also wie instaliere ich ein progi ?
    doppelklick - mit roter ampel schliesen - in den progi ordner - das erste mit dem festplattensymbol löschen oder wie ?
    Was muss ich da wo wan auswerfen ?
     
  5. mortimer1976

    mortimer1976 Jamba

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    58
    Ist es ja wohl auch...
     
  6. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    zum Deinstallieren empfehle ich Apptrapp. Wenn du also ein programm ganz normal deinstallierst, sucht das Porgramm automatisch nach den überresten und löscht diese.
     
  7. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Haste mal meinen Link gelesen?
     
  8. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Prinzipiell brauchst du wirklich nur das Programm selber (den .app Ordner) in den Müll zu werfen. Um alle zugehörigen Dateien zu finden, kannst du zb den Appzapper ( http://www.appzapper.com/ ) benutzen. Notwendig ist es aber nicht.

    Gruß
     
  9. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    AppTrap is besser:
    1. gratis
    2. läuft immer mit und funktioniert automatisch
     
  10. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    j aber ganz ehrlich. so richtig 100% klar ist es mir nicht o_O
     
  11. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    hab jetzt auch mal den link angeschaut: sry, aber einfacher kann man es nicht erklären...

    in dem .dmg ist das eigentliche programm (irgendwas.app), dieses wir per drag'n'drop in den programme-ordner kopiert - fertig.
    jetzt noch das .dmg auswerfen (seitenleiste des finders) und dann das .dmg je nach geschmack löschen oder halt irgendwo aufheben.

    zur not: stell dir einfach vor, das .dmg wäre eine echte CD. auf der CD ist ein programm drauf, dass man aber nicht installieren muss, sondern eine direkt ausführbare .exe.
    die könntest du auch immer von der CD starten, aber praktischer ist es, diese irgendwo auf die festplatte zu kopieren. und unter windows empfiehlt sich dazu nunmal c:\programme, auf dem mac eben der programme-ordner
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn du das nach dem vielen Gelesenen nicht glauben willst, warum solltest du es nach diesem weiteren Thread glauben?

    "Sicher entleert" werden muß der Papierkorb übrigens nur, wenn du Angst hast, daß ein Fremder sich an deinem Rechner zuschaffen macht und versucht, diese Dateien wiederherzustellen.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Kleine Ergänzung: Es gibt auch Programme, die müssen richtig installiert werden. Mir fällt bloß keines ein auf die Schnelle.
    Da findet man im dmg-Container kein fertiges Programm, sondern ein Symbol, das aussieht wie ein offenes Paket. Die Installation startet dann per Doppelklick.
    Diese Programm muß man in der Regel auch wieder deinstallieren. Entweder liegt das Tool dazu im Programme-Ordner oder man startet die Installation noch mal und kann dann Deinstallation als Option auswählen.
     
  14. pinkalo

    pinkalo Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    151

    z.B. NeoOffice ist so ein Programm .
    ich bin nicht lange dabei und am Anfang sah das alles
    kompliziert aus . Und warum?
    Meine Meinung , weil es zu einfach ist;)

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen