1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme auf dem Mac deninstallieren?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cocobello, 09.06.09.

  1. cocobello

    cocobello Boskoop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    ich habe eine Frage: Ich würde gerne wissen wie man Programme auf dem Mac deinstallieren kann.
    Bis jetzt bin ich immer auf das Festplatten Zeichen gegangen und dann hab ich die Programme in den Mülleimer getan und sie waren dann auch weg. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich nur die Verknüpfung gelöscht habe.

    Bei Windows öffnet sich ja ein Fenster wo man alle Programme sehen- und sie auch dann nacheinander deinstallieren kann.

    Gibt es sowas für den Mac auch?


    MFG cocobello
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    in den Papierkorb werfen reicht.
     
  3. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du kannst auch die SuFu zu dem Thema bemühen, da findet sich einiges.

    Kurzum:
    - wenn ein Uninstaller mitgeliefert wird, dann diesen verwenden
    - sonst im ReadMe od. auf der Hersteller-HP nach Deinstallierungs-Tipps suchen
    - solltest du die Reste nicht per Hand löschen wollen (wie einen Punkt weiter oben beschrieben), dann gibt es Programme die dich dabei unterstützen, z.B. Apptrap.

    EDIT
    Hab' ich übersehen:
    Wie installiere ich Programme:
    - du lädst dir ein .dmg herunter (das ist diese weiße Festplatte)
    - du öffnest es und klickst jetzt entweder auf einen Installer (sofern vorhanden) oder ziehst das Programm einfach in deinen Programme-Ordner (das wird auch in der Installationsanleitung beschrieben)
    - danach kannst du das .dmg löschen od. archivieren, in jedem Fall aber auswerfen

    Ein .dmg kannst du dir als imaginäre CD vorstellen, darum wirfst du diese auch aus, wenn das Programm installiert ist. D.h. dieses .dmg dient als Quelle für die Installation, wenn dur nur diese in den Papierkorb verschiebst, dann kommt das wie schon angesprochen dem Auswerfen einer CD/DVD gleich und hat nichts mit Deinstallieren zu tun.
     
    GunBound gefällt das.
  4. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    AppCleaner ist auch gut, um Dateien komplett zu löschen! ;)
     
  5. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Um Programme restlos zu deinstallieren (wenn kein Uninstaller dabei ist) helfen auch Programme wie AppZapper ($), AppDelete ($) oder AppCleaner (F).
     
  6. cocobello

    cocobello Boskoop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    41
    Vielen Dank, war sehr hilfreich!

    MFG
    cocobello
     

Diese Seite empfehlen