1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Programm zum Sprachen lernen?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von jay1982, 25.01.09.

  1. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    Ich bin auf der Suche nach einem Programm mit dem ich einfach Spanisch und/oder Französisch lernen kann.
    Hauptsächlich geht es mir um Vokabel bzw. Aussprachetraining.

    Es gibt zwar div. Podcasts fürs Auto, aber bisher bin ich mit keinem davon sehr glücklich geworden.
    hab mir jetzt auch Vocab runter geladen und schon mal erste Erfahrungen damit gemacht. ist halt ein guter Ersatz für die bewährte Lernkartei, aber die Aussprache ist immer noch nicht geklärt. Tipps?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
  3. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Am besten ist sowieso finde ich bei Sprachen ein herkömmlicher Unterricht. Die Softwares sind zwar zum Vokabeln und Grammatik lernen ganz nett, aber um richtig Sprachen zu lernen braucht man eine kleine Gruppe die einen richtigen Lehrer hat finde ich... Jedenfalls wenn man die Sprache sprechen können will.
     
  4. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Ich habe mir mal eine Software aus der Serie studio! gekauft, um spanisch zu lernen bzw. etwas an der Aussprache zu feilen. Allerdings kann ich in meinem Fall nur von einem absoluten Fehlkauf sprechen.

    Ich möchte dir die Tandem-Speaker-Börsen vieler Unis ans Herz legen. Dort gibt es meist Muttersprachler, die deutlich mehr Trainingserfolg versprechen.
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ein Freund is neulich über http://www.ichi2.net/anki/ gestolpert und is recht begeistert...
    genauer angesehen hab ich es mir noch nich, soll aber ganz gut sein.
     
  6. jay1982

    jay1982 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    125
    ich stimme euch absolut zu, dass Sprachen nur in Gruppen zu lernen sind. Ist für mich auch lediglich eine Ergänzung zu den Sprachkursen, die ich mache. Deshalb geht es mir ja hauptsächlich um Vokabeltraining und Aussprache, weil Grammatik und Konversation ja eh im Kurs passieren. Anki schaut recht vielversprechend aus, allerdings finde ich nicht ganz so gut, dass ich das Audio sprechen muss, habe da Angst, dass ich mir das falsch einlerne dadurch, weil ich einfach die Aussprache nicht optimal beherrsche. Ansonsten ist die Lösung aber super. Vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen