1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm Kopieren?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Mini-Leopard, 03.09.08.

  1. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Halli Hallo!

    Ich habe ein Programm geschrieben, dass mir 2 andere Programme in den Programme-Ordner bewegen soll.
    Leider funktioniert es nicht :) / :(

    Code:
    tell application "System Events"
    	set Ordner to folder "~/Desktop/.TrashTool/"
    	set Client to file "~/Desktop/.TrashTool/.TrashDeleteClient"
    	set Configger to file "~/Desktop/.TrashTool/TrashConfig"
    	set Programme to folder "/Applications"
    	move file Client to Programme
    	move file Configger to Programme
    	delete folder Ordner
    end tell
    System Events hat einen Fehler erhalten: ... .TrashDeleteClient kann nicht in Typ Integer umgewandelt werden.

    Häää?? Wieso?
    Ich will einfach nur die beiden Programme in einen anderen Ordner kopieren.
    Terminal (bzw. do shell script) sagt "no such file or directory"

    Der Punkt vor dem Programm ist Absicht; es soll versteckt sein.


    Liebe Grüße & Danke
    Mini-Leo.
     
  2. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Du musst bei den Pfadangaben von MacOS Pfad-Angaben und Unix (POSIX) unterscheiden.
    Wenn du in Applescript etwas schreibst von folder of oder so, dann sind das MacOS Pfadangaben.
    Ein Beispiel:
    Code:
    tell application "Finder"
        set MacOS_Pfad to folder "Programme" of startup disk as text
        set UNIX_Pfad to POSIX path of MacOS_Pfad
        
        display dialog "Mac OS Pfad:" & return & MacOS_Pfad & return & return & "Unix Pfad:" & return & UNIX_Pfad
    end tell
    Mit diesen Unix-Pfad-Angaben (~/Documents/blafasel) kann SystemEvents nichts anfangen, Du müsstest also zum einen Mac OS Pfad-Angaben ("Macintosh HD:Users:mini-leo:") benutzen und zum anderen die Dateien nicht mit SystemEvents sondern dem Finder (tell app "Finder") bewegen.

    Eine andere etwas elegantere Version wäre folgende:
    Du erstellst eine Tar-Datei und entpackst diese dann einfach über do shell script. Auf diese Art habe ich z.B. den Installer für meine PDF-Skripte gebaut, die Tar Datei kann man dann einfach in der AppleScript Anwendung verstecken.
    Der Clou bei Tar ist, dass die Verzeichnisstruktur beim entpacken ggf. erzeugt wird (relativ zum Arbeitsverzeichnis.

    Beispiel:
    Ich erstelle eine Tar Datei von den Dateien Bla und Fasel, die in unterschiedlichen Verzeichnissen liegen
    cd /ausgangsverzeichnis;tar -cf install.tar Ordner1/Ordner2/bla Ordner3/fasel

    Wenn ich dann später diese Tar Datei entpacke, sagen wir mal in meinem Homeverzeichnis,
    erstellt er ggf. sogar nicht existierende Ordner, relativ zu meinem aktuellen Arbeitspfad
    also
    Code:
    cd /Users/hubi/testordner/;tar -xf install.tar
    erstellt mir die Ordner
    Code:
    /Users/hubi/testordner/Ordner1/Ordner2/bla
    /Users/hubi/testordner/Ordner3/fasel
     
  3. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Ja... POSIX hatte Ich auch schon probiert uns es hat funktioniert.
    Trotzdem vielen Dank!

    Mini-Leo.
     

Diese Seite empfehlen