1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm Körperfettanalyse um es auf lange Zeit zu vergleichen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von sapere_aude, 24.05.08.

  1. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Moin,

    ich habe mir jetzt endlich mal ne Körperfettanalysewaage zugelegt und wollte jetzt jeden Tag mal gucken was sich so verändert .....

    Das wollte ich in ein Programm eintragen um auf längere Sicht zu sehen was sich verändert hat .. also Fett, Wasseranteil etc.


    Excel ist mir zu einfach .. sollte schon ne Nummer höherwertiger sein
     
  2. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Was liefert die Waage denn an Daten, die du mit Excel nicht sinnvoll analysieren kannst?
     
  3. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    naja, habe ewig gesucht aber für den Mac nichts gefunden.

    Habe das dann in Word dann so gemacht ....

    für Verbesserungen/Vorschläge oder wenn doch einer ein Programm weiß ... immer her damit
     

    Anhänge:

  4. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Sag mal, verstehst du eigentlich was Excel überhaupt ist dass du etwas höherwertiges suchst und es dann schlussendlich in Word machst?
    Das versteh ich überhaupt nicht, für deine Anforderunges ist Excel doch perfekt geeignet... und etwas höherwertiges wirst du kaum (oder überhaupt nicht) finden...
     
  5. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    naja das war ne vorlage aus office .... und die war halt für word statt excel ... war halt die beste die ich gefunden habe und passt ja auch halb was ich machen wollte
     
  6. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Hm. Einfach Stift und Papier neben die Waage legen? Ist doch viel einfacher.
     
  7. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    naja sollte was längerfristiges sein, da ich gerade ärztlich deswegen in behandlung bin wegen gewicht etc .....

    was ich aber nicht hinkriege ist ein Zeilenumbruch .... geht das bei ner word vorlage nicht? Sonst müsste ich das ganze ja sonst fix nach excel transferieren ...
     
  8. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Nichts für ungut, aber samu_ro hat völlig recht.

    Tabellen kannst du übrigens auch mit InDesign setzen. Und das sieht gleich zehnmal besser aus. Vielleicht möchtest du dir InDesign kaufen. Ich kann das für Tabellensatz echt empfehlen.

    Oder nimm Illustrator, damit kannst du sogar aus den eingegebenen Zahlen Diagramme erstellen. Das ist echt der Hit! Ja, kaufe dir Illustrator, damit kannst du viel höherwertige Diagramme machen als mit Excel. :(
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Man könnte auch in Keynote gleich hübsche Graphen daraus erstellen lassen, oder das ganze per Numbers gestalten. Man kanns aber auch völlig übertreiben und zu Papier und Bleistift greifen, oder das ganze :oops: in einer simplen Textdatei erfassen. Die kann man bei Bedarf dann immer noch in ein Auswertungstool importieren.

    Ein Hoch auf TextEdit!
    Gruß Pepi
    PS: Wieso hat die Waage auch keinen USB Anschluß…
     
  10. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
  11. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    ne, USB Anschluss hat es nicht, aber genau so ein Programm such ich halt .. naja hab es jetzt mit Office 04 und den Excel Listenassistenten gemacht ... muß dann wohl erstmal reichen zum Anfang, bis ich was adäquates für den Mac gefunden habe.
     

Diese Seite empfehlen