1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm für Videoanalyse

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von MaxW, 21.03.09.

  1. MaxW

    MaxW Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    4
    Guten Abend,
    ich suche ein Programm, womit es möglich ist Videos wiederzugeben (avi Format) und die Wiedergabe des Videos so verlangsamt werden kann, dass jedes Bild einzeln angezeigt wird, und man anschließend weiter seppen kann. Das dann am besten noch mit der Apple Remote:)
    Ist wie der Titel schon sagt für eine Videoanalyse. Ich hoffe es ist verständlich, was ich suche.

    Schönen Abend noch.
    Max
     
  2. MaxW

    MaxW Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    4
    Keiner eine Idee? Ist das nicht eventuell auch irgendwie mit Itunes möglich? Ich bin noch ziemlich Mac-Neuling, daher..:p
     
  3. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    mit VLC und mplayer ist es möglich Filme zu verlangsamen. Dabei ist es unabhängig davon welches Video-Container-Format verwendet wird.
    Über die Apple Remote wird dies sonst nicht steuerbar sein, außer du denkst du dir eine mögliche Kombination von verschiedenen Bewegungen aus, um eine solche Funktion überhaupt belegbar machen zu können.

    Bei beiden Playern ist es glaub ich Apfel und - oder +.
    Näheres steht dazu auch in den Hilfen oder Menus der Player.

    iTunes kann im übrigen nur den MP4-Container verstehen, oder das, was von Quicktime irgendwie abgespielt werden kann. Jedoch ist Quicktime in vielen Dingen sehr beschränkt. iTunes ist es damit noch viel mehr.

    Videoanalyse sollte man sonst auch nicht von dem Sofa aus machen, sondern mit einem relativ großem Bildschirm hoher Bildauflösung und einem guten Auge.
     

Diese Seite empfehlen