1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm erscheint bei Start ungewollt im Dock

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Benno, 16.05.09.

  1. Benno

    Benno Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich bin mit meinem Anwenderwissen an eine Grenze gestoßen:

    Seit einiger Zeit habe ich die Software für ein HP-3 in 1 Gerät auf meinem Macbook installiert - Diese erscheint bei jedem Systemstart im Dock, obwohl (!) ich im Dock selbst "Aus dem Dock entfernen" aktiviert und in den Programmeinstellungen den entsprechenden Menüpunkt für den Autostart deaktiviert habe.

    Beim Systemstart wird das Dock geladen, anschließend kurz ausgeblendet und dann inklusive dieses Programms wieder eingeblendet.

    Gibt's sonst eine Möglichkeit, das Programm dauerhaft aus dem Dock zu schmeißen? Ich benötige die Software nämlich nur selten.
     
  2. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    Hast Du denn in den Systemeinstellungen -> Startobjekte -> „Beim Systemstart ausblenden“ ausgewählt, für jenes Programm?
     
  3. Benno

    Benno Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    23
    Das Programm taucht in der Liste "Startobjekte" nicht auf, von daher gehe ich davon aus, dass es gemäß dieser Einstellung nicht starten dürfte, oder?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Dieses kurze Ausblenden heisst, dass das Dock abstürzt. Dieses Programm versucht demnach mit allen möglichen Mitteln, sich an prominentester Stelle zu verewigen. Windows-Programmierer?

    Hast du keinen Einstellungsdialog zu diesem Programm (ich nehme an, dass das 3 in 1-Gerät ein Drucker ist: Dann z.B. in den Systemeinstellungen unter "Andere" oder aber unter "Drucken & Faxen" bei "Optionen & Zubehör …" nachschauen)?
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Falls du Xcode von der System-DVD noch nicht installiert hast, kannst du das jetzt nachholen.
    Dann gibt es unter /Developer/Applications/Utilities einen "Property List Editor.app"

    Dann brauchst du noch diese Info hier.

    Und noch die Information, dass du mit:
    Code:
    sudo chown 0:80 /Library/Preferences/loginwindow.plist
    sudo chmod 664 /Library/Preferences/loginwindow.plist
    ...die globale Autostart-Liste bearbeitbar machen kannst, um sie hinterher mit:
    Code:
    sudo chown 0:80 /Library/Preferences/loginwindow.plist
    sudo chmod 644 /Library/Preferences/loginwindow.plist
    ...wieder vor unbefugter Manipulation zu schützen.
    ("sudo" will dein Admin-Kennwort haben.)

    Dort dürfte das Teil drin stehen. Rate ich mal, einfach so.
     
  6. Benno

    Benno Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    23
    Gunbound: Leider habe ich da keine Einstellungsmöglichkeiten, das Programm findet sich dort nirgends (und jap, ist ein Drucker / Scanner / Faxgerät)

    Rastafari: Jap, das Programm findet sich da. Habe es rausgelöscht. Der Witz: Nach einem Neustart ist es wieder drin, die Änderung der Liste bringt - zumindest so wie von mir durchgeführt - leider nix.(Obwohl das Speichern der Änderung ohne Murren geht)


    Hat jemand noch ne andere Idee?

    Danke schonmal.
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  8. Benno

    Benno Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    23
    Hey,

    Danke! Das Löschen der Datei hat das Problem gelöst - Das Prozedere aus dem letzten Comment war mein erster Versuch, der Sache Herr zu werden.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Naja, das vllt schon.
    Politisch korrekter wäre es wohl gewesen, nicht das Programm selbst zu löschen, sondern nur den Eintrag der dieses immer wieder ins Dock verlinkt. Das ist (vermutlich):
    com.apple.dockfixup.plist
    (Sollte es nur eine davon geben, im globalen Preferences-Ordner)
     

Diese Seite empfehlen