1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm beenden Mausabhängig

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von yushu, 26.08.08.

  1. yushu

    yushu Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    3
    hallo,
    kennt jemand eine möglichkeit, programme zu beenden, sobald die maus länger als x minuten inaktiv ist? geht das per apple script?
    wichtig ist die abhängigkeit von der maus, da der rechner in einer ausstellung steht und immer das ausgangsbild zeigen soll. der betrachter kann sich dann verschiedene dinge anschauen. hierzu muss ein browser geöffnet werden. damit das ausgangsbild wieder hergestellt wird, wenn der betrachter geht und den browser geöffnet hinterlässt würde ich das schließen desselben gerne automatisieren. mausabhängig, damit der betrachter nicht durch einen plötzlich geschlossenen browser unterbrochen wird.

    vielleicht weiß jemand rat?

    danke

    yushu
     
  2. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Der schönste Weg ist ein Crontab (BashScript), denn dann passiert das alles im Hintergrund
    Cronnix ist für so etwas ein schönes Tool.
    Und dann trägst Du das hier als Befehl ein, der dann alle 3 Minuten ausgeführt wird =)

    Code:
    [COLOR="Red"]idletime=`ioreg -c IOHIDSystem | perl -ane 'if (/Idle/) {$idle=(pop @F)/1000000000; print $idle,"";last}'|awk '{split ($0,a,".");print a[1]}'`;[/COLOR][COLOR="Green"]if [ $idletime -ge 180 ];[/COLOR] [COLOR="Purple"]then killall VLC[/COLOR]; fi [COLOR="DarkSlateGray"]&>/dev/null[/COLOR]

    [*]Dieser Code liest aus wieviele Sekunden das System schon inaktiv ist (keine Nutzereingabe, oder Mausbewegung)

    [*]Der Teil checkt dann ob diese Zeitspanne 180 Sekunden übersteigt und wenn das zutrifft dann...
    [*]wird in diesem Falle VLC beendet, oder sonst etwas gemacht
    [*]Und diese Bereich unterdrückt nur jegliche Ausgabe

    Und so sieht das dann in Cronnix aus:
    [​IMG]

    Natürlich gibt es für Deine Zwecke natürlich auch extra Präsentations-Software, aber das ist wohl die Antwort auf Deine Frage...
     

    Anhänge:

    MasterDomino gefällt das.
  3. yushu

    yushu Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    3
    erstmal danke für die schnelle antwort
    klingt unkompliziert, nur leider funktioniert es bei mir nicht. ich habe alles eingegeben, wie du es beschrieben hast, habe es an verschiedenen programmen und verschiedenen zeiten getestet...nichts.
    ich kann doch den eintrag in cronnix machen, speichern und cronnix dann beenden. dann sollte es funktionieren richtig? oder muss ich noch irgendwie über den apple scripteditor gehen?

    ich verstehe vom bahnhof gerade scheinbar nur die hälfte...

    danke

    yushu
     
  4. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Hm... scheint irgendwie ein Problem zu sein, solche Befehle über den Crontab ablaufen zu lassen...
    Code:
    27.08.08 10:43:00 com.apple.launchd[1] (0x10f5c0.cron[3880]) Could not setup Mach task special port 9: (os/kern) no access 

    hm... trickyo_O
     
  5. yushu

    yushu Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    3
    hmmm...

    wenn es also so nicht geht... von welcher präsentationssoftware hast du gesprochen?

    danke

    yushu
     
  6. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379

Diese Seite empfehlen