1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prog1Tools für Java

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von myflasher, 07.11.07.

  1. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Hallo,
    da ich gerade im Ersten Semester Wirtschaftsinformatik bin müssen wir Java lernen.
    Damit wir Eingaben von der Tastatur in unsere "Programme" einbinden können brauchen wir die ProgIOTools.

    Nur wie binde ich die Tools ein, dass mein Java Programm die findet?
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    mit ner import anweisung? ;)
     
  3. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Ach? Und wie merkt mein Terminal dann wo die Tools liegen?
    In einer Anleitung steht, dass ich eine .profile Datei erstellen muss. Nur wohin?
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ah eine .profile Datei.. die gehört ins Benutzerverzeichnis, also ~ aka /Users/deinbenutzername
    Wenn die DingsTools im gleichen Pfad rumliegen wie deine .java Dateien sollte es aber auch ohne gehen..
     
  5. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Die liegen zwar im gleichen Ordner, aber deswegen funktioniert es trotzdem nicht. Ich werd das mit der profile Datei gleich probieren.

    Dankeschön!
     
  6. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Also ich hab jetzt die .profile Datei in meinem Homeverzeichnis angelegt. Hab den CLASSPATH definiert, aber wenn ich dann eine Datei durch den Compiler lasse kommt eine Fehlermeldung. Angeblich hat der das Paket Prog1Tools nicht gefunden.

    So was mach ich jetzt? Auf eine Entwicklungsumgebung möchte ich momentan nicht umsteigen. Deswegen wäre es mir schon wichtig, dass ich das direkt im System zum laufen bekomme!
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Hast du das Terminal nach anlegen der .profile neu gestartet?
     
  8. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Ich hab mich ab- und wieder angemeldet.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Zeig doch mal den Inhalt Deiner .profile und was gibt das Kommando (im Terminal eingeben)
    Code:
    echo $SHELL
    
    aus?
     
  10. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Inhalt der .profile
    Und die Ausgabe von echo $SHELL
    Ich vermut mal ich bin im falschen Verzeichnis.
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hmmm... Prog1Tools.zip!? Eine ZIP Datei!? Nicht ausgepackt? Das würde ich aber mal prüfen. Zudem: Warum liegt die in / und nicht an einem sinnvolleren Ort wie /usr/local?

    Was sagt denn echo $CLASSPATH?
     
  12. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Laut Anleitung soll man auf die .zip Datei verweisen.
    Unter Windows funktioniert das auch bestens nur unter dem Mac läuft das nicht.

    Die Datei war jetzt in verschiedenen Ordner. Ich hab rumprobiert ob ich das nicht doch zum laufen bekomme.

    Das gibt $CLASSPATH aus.
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Sieht richtig aus, wenn ich mir das hier IOTools Einführung ansehe.

    Was genau ist jetzt das Problem? Du hast ein Beispielprogramm, das nicht funktioniert und das Du wie aufrufst?
     
  14. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Ich arbeite mit SubEthaEdit und ich rufe das ganze mit Compile and Run auf. Nur bekomm ich dann vom Compiler die Meldung das das Paket nicht gefunden wird.
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Du hast Dir schon angesehen, was in Der Anleitung unter "2.6 Weiteres Vorgehen für spezielle Java-Editoren oder Java-Entwicklungsumgebungen" steht? Dort ist nicht SubEtha erwähnt, aber ich kann Dir mit ziemlicher Sicherheit sagen, daß SubEtha sich einen feuchten Kehrricht um Deine .profile schert. Du mußt in der Anleitung zu SubEtha suchen, wie Du dort den Classpath einrichtest.
     
  16. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Stimmt! Dann werde ich das wohl in Zukunft selber übers Terminal compilieren und ausführen.
    Dankeschön!
     

Diese Seite empfehlen