1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Profil einrichten für VPN-Client und Safari

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von der Mo, 10.02.08.

  1. der Mo

    der Mo Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    162
    Moin zusammen.
    Ich hätte da mal folgende Situation, in der ich eure Hilfe gebrauchen könnte:

    Um von Zuhause ins Uni-Netz zu kommen, habe ich einen VPN-Client (Cisco VPN-CLient 0100) installiert. Damit ich über Safari aber dann auch ins Netz komme, muss ich noch einen Proxy-Server einrichten. Nun will ich aber nicht ständig über das Uni-Netz online sein und auch nicht jedesmal den Proxy-Server ändern. Gibt es da eine Möglichkeit eine Art Profil einzurichten, mit dessen Hilfe ich quasi mit einem Knopfdruck die Netzwerk- und Safarieinstellungen ändern kann und mir so ständige manuelle Eingaben ersparen kann?

    Vielen Dank für eure Hinweise.

    Nutze MacBook 2,2 GHz, 1 GB RAM mit Leopard (10.5.1)
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Du solltest dir im Netzwerk Menu einfach eine 2. Umgebung einrichten. Danach kannst du einfach auswählen, ob du dich zu hause oder im Uni Netz befindest. Kleiner Tipp im übrigen, wenn du einen Cisco Client nutzt: Shimo

    Vanilla-Gorilla
     
  3. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Ich habe das mit Firefox und dem SwitchProxy-Addon bequem gelöst.
     
  4. der Mo

    der Mo Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    162
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Hab jetzt versucht eine 2. Netzwerkumgebung einzurichten. Problem dabei ist, dass wenn ich die AirPort-Verbindung von Umgebung-A auf Umgebung-B ändern möchte, automatisch in Umgebung-A, welche eh schon aktiv ist, gewechselt wird. Kann also Umgebung-B gar nicht mit dem Netz verbinden, genauer gesagt: Umgebung-B bekommt keine IP-Adresse zugewiesen.
    Das Problem hat sich jetzt gerade gelöst...

    Die Sache mit Firefox stellt nun eher ein persönliches Problem für mich dar: Bin kein großer Freund dieses Browsers. Aber mal schauen, vielleicht überwinde ich mich noch... ;)
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Einfach oben auf den Apfel in der Leiste klicken und die Umgebung manuell wählen. Habe ich auch so im Betrieb mit 5 Umgebungen und klappt wunderbar.

    Vanilla-Gorilla
     
  6. der Mo

    der Mo Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    162
    Hey,

    hab's jetzt zum Laufen bekommen. Marco Polo erkennt ob der Client läuft oder nicht und wählt dementsprechend aus, welche Umgebung (und damit welcher Proxy) gebraucht wird. Klappt super.

    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Der Mo
     

Diese Seite empfehlen