1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Produktübergreifend: Apple TV, touch, Macbook, Extreme/Express

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von theonesaint, 14.08.09.

  1. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Hallo Leute,

    Wir sind gerade am renovieren, und hierfür lasse ich gerade in den zwei Hauptzimmern (Fernsehzimmer und Wohnzimmer) inwall-speaker einbauen. Diese werden über jeweils einen AV-Receiver angesteuert. Das heisst, die Zimmer sind weiter voneinander entfernt, und jedes Zimmer hat seinen eigenen AV-Receiver (gibt geilen surround-sound :p)

    Ich bin gerade am tüfteln wie ich die unabhängigen Räume am besten und praktischsten mit Musik versorge.

    Hier ist das Setup das ich mir überlegt habe:

    Zimmer 1: Fernsehzimmer
    Fernseher
    AV-Receiver
    Apple TV
    Airport Extreme
    Internetmodem

    Zimmer 2: Wohnzimmer
    AV-Receiver
    Apple TV
    Airport Express
    Hinweis: im Wohnzimmer KEIN Fernseher

    Die Apple TVs versorge ich (synce ich) mit meinem MacBook.

    Da ich im Wohnzimmer keinen Fernseher habe, ist das Problem wie ich die Musik dort auswählen kann. Hierfür habe ich mir überlegt einen iPod touch zuzulegen und via Remote auf Apple TV des Wohnzimmers zuzugreifen und zu steuern (für das erstmalige einrichten von Apple TV schließe ich einen Monitor an). Mit dem selben iPod touch kann ich aber auch die Mediathek des Apple TV im Fernsehzimmer steuern wenn ich den Fernseher nicht angeschaltet haben will.

    Jetzt habe ich ein paar Fragen:

    1. Seht Ihr bei diesem Setup irgendwelche generellen Probleme warum´s so nicht funktionieren kann?

    2. Sync zwischen Apple TV 1 und Apple TV 2. Angenommen ich kaufe via iTunes im Fernsehzimmer direkt von Apple TV 1 ein Musikstück, synct sich das auch auf Apple TV 2 im Wohnzimmer. Ich denke mir es dürfte wie folgt funktionieren: Kauf via iTunes auf Apple TV 1, dieser synct dann mit MacBook, MacBook synct dann mit Apple TV 2. Funktioniert das?

    3. Die selbe Frage wenn ich auf dem MacBook ein neues Lied hinzufüge (z.B. CD importieren). Synct sich das dann automatisch auf beide Apple TVs? Dies wäre vor allem wichtig da ich im Wohnzimmer keinen Bildschirm habe, ich hoffe ich muss zum regelmäßigen syncen nicht irgendwie in die Apple TV Einstellungen via Bildschirm gehen.
    4. Verhalten vom ipod touch. Ich habe nur einen ipod touch, was meint Ihr passiert wenn ich zwischen den zwei Räumen hin- und hergehe. Muss ich jedesmal in Remote den jeweiligen Apple TV manuell auswählen, oder erkennt er diesen automatisch (Obwohl, wenn´s wirklich nur um einen Click auf dem touch geht sollte das kein allzugroßes Problem sein). Hinweis: Beide Apple TVs befinden sich ja im selben WLAN-Netzwerk.

    5. Benötige ich die Airport Extreme im Fernsehzimmer. Ich habe bereits einen normalen Belkin WLAN-Router im Fernsehzimmer der an´s Modem angeschlossen ist, im Wohnzimmer möchte ich eine Airport Express verwenden um dieses WLAN-Netzwerk zu vergrößern. Grund der Frage ist eine Kostenfrage, ich würde mir gerne die Kosten für die Airport Extreme sparen und die Airport Express auf Belkin zugreifen lassen (bzw. eben das Belkin WLAN-Netzwerk mit der AP Express erweitern).


    Als Hintergrundinfo, das ganze möchte ich mit Apple TV machen weil´s die günstigste Variante wäre. Ich glaube daß das ganze auch mit einem mac mini gehen würde, nur sind die eben zu teuer da ich zwei davon brauche.

    So, das wär´s, wäre über Hilfe und Unterstützung sehr dankbar.

    Ciao

    Theo
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Warum im Wohnzimmer eigentlich ein zweites AppleTV? Du könntest die Musik ja auch direkt aus der Airport Express holen, welche vom Macbook gestreamt wird. Das Macbook ließe sich auch per iPod fernsteuern. Und wenn’s im Wohnzimmer nur auf unabhängige Musik ankommt, wäre auch ein iPod Classic oder eben der Touch denkbar, verbraucht auch deutlich weniger Strom. AppleTV ist ja leider kein Sparfuchs.

    Die Extreme hört sich für mich überflüssig an, wenn du schon einen Router hast.

    Ich denke die Remote App wechselt nicht automatisch die Mediathek, vor allem nicht, wenn beide AppleTVs in Reichweite sind. Du kannst Mediatheken leicht wechseln, wobei ich nicht weiß, ob dreifach gesyncte Mediatheken überhaupt als separate Mediatheken gezählt werden. Ich könnte mir vorstellen, dass sie überall den gleichen Namen tragen, weiß es aber nicht.
     
  3. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Danke schonmal Tekl,

    das wäre eigentlich meine zusätzliche Frage gewesen, Du bist mir aber zuvor gekommen.

    Streamen an die Wohnzimmer Express, die dann an den Wohnzimmer AV-Receiver angeschlossen ist, wäre natürlich eine Möglichkeit. Das Problem das ich hierbei sehe ist jedoch, daß man von Apple TV nicht an die Express streamen kann, oder? Hierfür bräuchte ich wieder einen mac mini, oder? Das macht´s natürlich nicht teurer da ich nur einen mini brauche, aber dann vermisse ich leider die Funktionalität des Apple TV (bei mini müsste ich wieder mit Maus etc. arbeiten, Leo hoch und runterfahren etc.). Ausserdem muss ich dann ins Fernsehzimmer gehen um mini anzuschalten, bevor ich im Wohnzimmer loslegen kann -> umständlich.

    Bzgl. streamen vom Laptop: Ich will in beiden Zimmern die vollkommene Unabhängigkeit vom Computern bei der Musik (Computer ist nicht immer da etc.).

    Ja, im Wohnzimmer kommt´s wirklich nur auf unabhängige Musik an. Das Problem mit ipod an AV-Receiver ist leider der, daß alle ipod cradles, die es für die verschiedenen AV-Receiver gibt, den screen mit "OK to disconnect" anzeigen, ich sehe meine Musik nicht mehr auf dem ipod in solchen cradles. Ausserdem hätte ich dann nicht die Möglichkeit das ganze fernzusteuern (Zwar kann man via Fernbedienung des AV-Receiver vorwärts und zurück schalten, das war´s aber). Das heisst, wenn ich auf dem ipod display was sehen würde, müsste ich immer zum ipod um andere playlisten, andere interpreten etc. auszusuchen.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    AppleTV kann auch die Express füttern: http://support.apple.com/kb/HT3291?viewlocale=de_DE

    Für einen Mini brauchst eigentlich keine Maus oder so. Einfach iTunes in die Startobjekte, dann kann es nach dem Starten per iPod touch ferngesteuert werden. Problem ist dann aber das Ausschalten, aber da gibt’s sicher Lösungen. Evtl. reicht schon ein Suspend-To-Disk per Ein-/Ausschalter.

    Dein iPod-Problem verstehe ich nicht. Wenn ich das AV-Kabel an einen iPod anstecke und damit eine Anlage speise fragt er mich nicht nach einem Connect und ich kann den iPod auch weiter bedienen. Du könntest also auch einfach das iPod Dock samt Fernbedienung verwenden statt so komische Cradles (was immer das ist).

    Da du renovierst, könntest du auch so planen, dass der iPod in deiner Nähe liegt und das Audiosignal von dort per Kabel zum Verstärker geht. Cool wäre eine Integration in einer Sofa-Armlehne. ;)
     
  5. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Himmel Hilf, was für ein Aufwand für ein bißchen Musik und Fernsehen... ;)
     
  6. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Also, ich war heute auch nochmal bei unseren zwei Apple Resellern hier in Wien. Einer bekanntlich relativ schlecht (der Neue), der andere gut (der Alte), obwohl sich der Alte mit dem Thema auch nicht wirklich auskannte, aber sich wenigstens die Mühe machte sich darüber mit mir im I-Net zu informieren und mir ein paar Tips zu geben.

    Ich glaube ich werde die folgende Variante probieren, nämlich nur einen Apple TV im Fernsehzimmer, das ganze dann auf die Express im zweiten Zimmer streamen. Ansteuern funktioniert in beiden Räumen (oder irgendwo im Netzwerk) mit ipod touch, hab das heute nochmal mit dem MB und dem iPhone ausprobiert, man kann sogar via Remote auf dem iPhone die Lautsprecher auswählen, muss also nichtmal den Fernseher einschalten um nur im Wohnzimmer (kein Fernseher) die Boxen auszuwählen. Also im zweiten Raum hängt der AV-Receiver eben an der Express.

    Einzige Frage die ich noch zu Airtunes hätte. Wenn ich in Zimmer 1 Apple TV via Kabel angeschlossen habe, in Zimmer 2 via Airtunes, also WLAN, wie sieht´s da mit der Verzögerung aus wenn ich beide Zimmer gleichzeitig mit einem Lied ansteure. Rein von der Logik her müsste ja das Signal, das über WLAN kommt verzögert sein, da´s eben erst über WLAN reinkommt, im Gegensatz zu einer direkten Kabelverbindung in Zimmer 1. Habt Ihr da Erfahrungen?

    Charlie: Klar, aber dafür gibt´s fetten surround-sound mit ner geilen Fernbedienung via touch-display...
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Die Verzögerung hast du auch, wenn alle Geräte nah beieinander stehen und sie ist auch nicht immer gleich. Mit Airfoil ist sie meist geringer als direkt aus iTunes, wie's beim Apple TV aussieht, kann ich nicht sagen.

    Bei deinem neuen Setup kann man aber in beiden Räumen nicht unabhängig Musik hören.
     
  8. commodus

    commodus Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    18
    Wie wäre es mit einem Mac Mini im Fernsehzimmer statt dem Apple TV?
    Dann nimmst du dein Macbook völlig raus aus der Kette und verwaltest vom Mini deine Mediathek und syncst mit dem Apple TV im Wohnzimmer, welches du per iPod fernsteuerst.

    Hat den Vorteil dass du den Mini gleich an einer Art Bildschirm angeschlossen hast falls du doch mal was verstellen musst. Und wenn man Front Row gleich nach dem hochfahren starten lässt ist es ja im Prinzip wie ein Apple TV?

    Oder: iPod Classic + Dock im Wohnzimmer und Apple TV/Mac Mini im Fernsehzimmer.

    Bei beiden Varianten müsstest du dich leider in einem Raum mit der Apple Remote begnügen, aber was besseres fiel mir jetzt nicht ein o_O

    Wegen deiner Frage zu Airtunes: Ich meine mal gelesen zu haben, dass das streamen zur Airport Express einige Sekunden Verzögerung verursacht. Ist also eher nicht geeignet um in beiden Räumen zeitgleich das gleiche Lied abzuspielen.
     

Diese Seite empfehlen