1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problempunkt Akku-Abdeckung MBP (late 2008)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von BastiG, 07.11.08.

  1. BastiG

    BastiG Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    10
    Servus,

    bei mir sitzt die Akkuabdeckung nicht richtig bzw. locker. Nachdem ich dies heute zufällig festgestellt habe, habe ich im Internet nach diesem Fehler gegoogelt und http://www.fscklog.com/2008/10/alu-macbook-pro.html gefunden. Hat wer sonst noch diesen Fehler und wie läuft das bei Apple wegen Rückgabe bzw. Umtausch ab? Bin schon sehr enttäuscht von Apple, dass die zuerst meine Bestellung "verloren" hatten und dann solche Herstellungsfehler auftreten. War hoffentlich kein Fehler zu Apple zu wechseln :( Gibt es noch eine Hotline ohne 0180 Nummer?

    mfg

    Basti

     
  2. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Ohne das Gerät in der Hand gehabt zu haben:
    Vielleicht hilft es, Tape oder Gummi an die Haken zu kleben mit denen der Deckel im Gehäuse greift, evtl. auch Schrumpfschlauch.
    Also irgendetwas befestigen um das Spiel elastisch aufzufangen.
     
  3. Hollywood82

    Hollywood82 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    80
    ja ne is klar ein MB PRO für 1700 euro kaufen und direkt erstmal was umbauen damit der akkudeckel sitz !!
    also wenn meins am Montag kommt und solche "Macken" hat schicke es zu Apple zurück ! erwarte ein funktionierendes Book, ohne Schiefe tasten und losen Akkudeckel !
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    selbstreparatur ist in dem Fall kein Problem. Entschädigen kannst dich trotzdem lassen. Ruf an und frag nach nem Rabatt. Ich hab einen bekommen und mein Deckel sitzt fest.
     
  5. nightdriver

    nightdriver Carola

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    113
    Wie kriegt man denn den Akkudeckel fest?
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    bei mie hats geholfen unter den Akku 2 Lagen Klopapier zu legen :D .. also genau dort wo das Trackpad ist. Nebeneffekt: Trackpadklick ist leiser
     
  7. Hollywood82

    Hollywood82 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    80
    dann warte mal ab bis dein klopapier anfängt zu "brennen" wenn der akku mal schön heiß wird ! kann mir nicht vorstellen das es so prickelnd für das Book ist !
     
  8. lawyer_51

    lawyer_51 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    8
    Ich wäre auch mit Papier vorsichtig.

    Ich habe ein klein wenig die Haken verbogen, jetzt sitzt es wie ne 1. UND ich wurde noch entschädigt von Apple.

    Kann mich nciht beschweren, aber es sollte doch der Qualitätskontrolle auffallen, wenn der Akkudeckel so sehr wackelto_O
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    hmmm kannste vllt mal irgendwie schildern wie du die Haken verbogen hast? Mit Bild oder Video wäre natürlich fantastisch! Btw.. sollte man sich mal überlegen welche Temperatur von nöten ist um ein Klopapier zu entzünden. Könnt es ja mal auf ne Herdplatte legen. Außerdem war das gar nicht beabsichtigt. Wollte mit dem Papier das Trackpad leiser machen - was ja auch geklappt hat.
     
  10. ChrisT

    ChrisT Jonagold

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    23
    Same here...

    Ich habe mein bestelltes MBP heute bei Gravis gelassen.
    Wackelige Akkudeckel und schiefe Tasten brauche ich für den Preis nicht!

    Gruß
    Chris
     
  11. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Dachte beim MBP gibt's keine schiefen Tasten?!
     
  12. ChrisT

    ChrisT Jonagold

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    23
    Scheinbar schon.

    Bei "meinem" waren die Pfeiltasten besonders krass. Ansonsten mal hier eine, mal dort eine.:(

    Gruß
    Chris
     
  13. lawyer_51

    lawyer_51 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    8
    Habe die Haken einfach ein wenig nach innen gebogen, sodass es nur noch knapp einzuhaken ist.

    Hoffe du kommst damit klar. Bei mir hat leichtes Biegen geholfen. Probier es einfach mal aus;)
     
  14. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Es ist trotzdem Traurig wenn man sieht wie viel die Teile kosten und wie die Verarbeitung im Detail doch schwächelt.
     
  15. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ach ich bin fast schon froh darüber... denn das Problem konnte ich selbst ohne weiteres lösen und Rabatt auf das Book gabs auch noch. Ich hab alles in allem für das kleine MB Alu 815 Euro bezahlt und für die Qualität, die ich jetzt habe ist das - wie ich finde - ein sehr guter Preis.
     
  16. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Klick doch mal in den oben geposteten Link zum fscklog. Dort findest Du dieses Bild:

    [​IMG]
    Quelle: fscklog


    Fremdkörper wie Klopapier etc. sollten im MacBook auf jeden Fall vermieden werden, weil sie möglicherweise zu Hitzestaus führen (Hohlräume sind bei Apple-Notebooks in den seltensten Fällen zufällig vorhanden).


    Ansonsten kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, dass Apples mobile Rechner schon in der Vergangenheit serienweise von kleineren Fehlern und Mängeln betroffen waren:

    1. iBook G3: Trackpad-Taste knarzt, Display bekommt Wackelkontakt wegen durchgescheuertem Kabel, Akku sitzt nicht passgenau (steht bis zu 2mm über dem Geäuse ab)
    2. PowerBook Titanium: Lüfter ist laut und häufig an, Farbe an den hinteren Scharnierabdeckungen platzt in kurzer Zeit ab, Tasten reiben am Display und hinterlassen dauerhafte Spuren, Material an den Display-Scharnieren ermüdet, Gehäuserahmen wird spröde und bekommt Risse
    3. PowerBook Aluminium: CPU fiept, Gehäuse knarzt, Display (1440x960) zeigt Streifen

    Die neueren Macken von MacBook und MacBook Pro spare ich mal aus, weil die hier im Forum ja ausreichend diskutiert werden.
     
  17. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    emm ok ich seh jetzt das Bild.. aber wie und nach wo und mit was am besten ich diese Haken verbiegen soll weiß ich trotzdem nicht. Wäre lieb, wenn du das noch dazu schreiben könntest. Der Raum für Akku und Platte ist übrigens getrennt vom restlichen Innenleben und somit kanns da zu keinen Hitzstaus kommen.
     
  18. Sirhcnailuj

    Sirhcnailuj Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    46
    wenn ich mal eben fragen einbringen darf ... ist die wackelige abdeckung ein MBP problem oder auch beim MB aufgetreten? und wie bekommt man möglicherweise einen rabatt und in welcher höhe???
     
  19. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn der Akku warm wird, kann es sehr wohl.... (bitte Satz vervollständigen) ;)

    Na, so halt:
     
  20. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ok danke, hab ich versucht.. brachte nichts
     

Diese Seite empfehlen