1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme Softwareaktualisierung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Schluckauf, 16.11.08.

  1. Schluckauf

    Schluckauf Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    2
    Werte Apfelgemeinde,

    leider sind ich mein neuer iMac noch keine Freunde. Hier mal kurz meinen Leidensweg. Vor 5 Wochen habe ich mich für den Kauf eines iMac entschieden, danach verzweifelt ca 1 Woche lang versucht meine benötigte Software zu installieren. Jegliche Installation oder Aktualisierung der Software klappt nie auf Anhieb. Völlig entnervt brachte ich das Teil zum Händler (mit eigener Werkstatt) zurück. Der Händler konnte Hardwarefehler zwar nachweisen, aber nicht lokalisieren und so wurde mir ein neuer iMac geliefert. Die ganze Reparaturaktion dauerte geschlagene 4 Wochen und würde sicherlich noch andauern, hätte ich mich nicht letzte Woche schriftlich an meinen Händler gewandt. Eigentlich wollte ich mein Geld zurück, doch plötzlich war der neue iMac dann da. Klar, natürlich nicht in der Konfiguration wie einstmals bestellt, aber egal...

    So, nun mein eigentliches Problem...
    Nach dem Auspacken und der Preisgabe meiner persönlichen Daten schien das Teil nun einsatzbereit. Ein erster Klick auf den Finder bracht die erste "Schutzverletzung". Jetzt versuchte ich die Softwareaktualisierung. Es waren ca. 10 Aktualisierungen durchzuführen. Es klappten aber nicht alle und nach dem Neustart blieb der Bildschirm dunkel... Jetzt erfolgte eine totale Neuinstallation von CD. (10.5.4) Die anschließende Softwareaktualisierung auf 10.5.5 scheiterte wieder..
    Egal, nach ca 8h Installationsarbeit hatte ich es endlich geschafft 10.5.5 aufzuspielen. Mein System hat jetzt einen Admin und einen normalen Benutzer. Der Admin kann jetzt aber keine Softwareaktualisierung mehr durchführen. Die Liste bleibt einfach leer. Beim normalen Benutzer klappte fast alles, bis auf

    "Java für Mac OS X 10.5" 136 MB

    Es wird ein fehlender Pfad oder Verzeichnis beim Auspacken angemahnt und abgebrochen. Ich bin eigentlich am Verzweifeln und traue meinem iMac nicht über den Weg. Abenteuerlich war auch die XP-Installation mit Bootcamp. Nach der Installation war das Systemverzeichnis von XP beschädigt und es konnte nicht gebootet werden. Erst die 4. Installation brachte Erfolg. Wenn das alles so normal sein soll, will ich keinen iMac mehr. Kann mir hier wer helfen oder wenigsten eine plausible Erklärung geben????

    Vielen Dank im Voraus,
    Gruß Schluckauf, der seinen iMac jetzt eigentlich hassen tut...;)
     
  2. Schluckauf

    Schluckauf Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    2
    Sorry, die korrekte Meldung ist:

    Das Installationsprogramm konnte die Inhalte des Pakets „JavaForMacOSX10.5Update2“ nicht überprüfen. Wenden Sie sich an den Hersteller???
     

Diese Seite empfehlen