1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme seit Monolingual

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von t3ddy, 22.06.06.

  1. t3ddy

    t3ddy Gast

    Moin!

    Habe vorhin Monolingual installiert und auch gleich die meisten Sprachen (bis auf die gaengigen mitteleuropaeischen) und einige Architekturen (PowerPC bis G4+) entfernt.

    Seitdem starten aber weder Photoshop noch Dreamweaver die seit ich das MBP habe problemlos liefen.

    Was kann ich tun?
    Danke euch
    t3d
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Photoshop enthält ja noch PowerPC-Code (da noch nicht Universal), Dreamweaver evtl. auch. Da hast Du Dir wohl das komplette Programm weggebügelt. Vielleicht hilft es, Photoshop/Dreamweaver neu zu installieren?
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Richtig, sowohl Dreamweaver als auch Photoshop sind noch nicht universal Binary sondern PPC. Wenn Du monolingtual genutzt hast um diese Architekturen zu entfernen, hast Du das Programm gelöscht. Da hilft Dir nur eine Neuinstallation. Und beim nächsten Mal bei monolingual wirklich nur die Sprachen entfernen :)
     
  4. Auf der Homepage von Monolingual wird empfohlen, neben den Systemsprachen Deutsch und Englisch auch die Adobe-Anwendungen auszuklammern!

    Als Alternative empfiehlt sich TinkerTool System, dass in der Anwendung etwas "sicherer" ist als Monolingual.
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    Ahja, okey! :)
     

Diese Seite empfehlen