1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme nach gescheitertem Update!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Torell, 18.08.09.

  1. Torell

    Torell Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    42
    Hallo Gemeinde,

    leider war ich unartig und habe (nicht wie empfohlen) ein update ohne angebundene stromzufuhr gefahren, was dazu führte, das exakt bei 100 angelangten % der Installation nach Neustart der Rechner einfach ausging.

    Ich denke mich zu erinnern dass es kein hauptupdate sondern mehrere kleine, inklusive eines
    für proffessional apps war.

    Das Resultat ist nun, dass mein Logic mit bis auf den Sequencer selbst schwarz unterlaufen is und
    einige Benachrichtigungsfenster in abnormaler Größe dargestellt werden. Logic läuft zwar, is aber optisch nicht mehr steuerbar.

    Dazu kommt dass die Energiesteuerung unkontrolliert ist. Bei unterschiedlichen Prozentzahlen des Akkus, manchmal 30% manchmal 40% geht der Laptop einfach aus.

    zur Hilfestellung: Es ist ein älteres Mbpro 2,4 Ghz, 2 GB Ram.

    Gibt es ein kostenloses Tool zur Identifikation solcher Probleme bzw. gibt es die Möglichkeit das
    update zu wiederholen?

    Lg Tom
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich würde das Programm Logic Pro entfernen (nur das Programm!) und den Installer nochmals drüberlaufen lassen. Ist am einfachsten. Wenn das Installationsprogramm sich nicht weigert, so hast du am Schluss ein funktionsfähiges Logic mit all deinen Einstellungen (welches du aber zuerst erneut aktualisieren musst).

    Zum Akku: wenn er bei einer rel. grossen Prozentzahl einfach ausgeht, dann ist er nicht kalibriert. Lade ihn einmal vollständig, und brauche den Mac dann, bis er wieder ausgeht. Dann fünf Stunden warten und ihn wieder laden. Das wäre die Kalibrierung (wenn das so stimmt; zur Sicherheit auf der Apple-Site nachschauen).
     
  3. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Kam die Akkuproblematik jetzt auch erst nach dem Update oder war sie schon vorher da?
    Mach es wie GunBound es beschrieben hat und falls es durch das Update kam, versuch es gegebenenfalls durch das Comboupdate wegzumachen.
     

Diese Seite empfehlen