1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Zugriffsrechten und/oder Spotlight

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kawaii, 28.09.07.

  1. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Ich stelle heute fest, dass ich in Mail.app nicht mehr filtern/suchen kann. Ich bekomme keinerlei Treffer mehr angezeigt.

    Nachdem ich Mail ein paar mal neugestartet- und meinen Mac zwischenzeitlich auch mal neu gebootet habe (keinerlei Besserung), bin ich auf die Idee gekommen, doch mal zu schauen was Spotlight so treibt. Wie ich's mir fast dachte, zeigt auch Spotlight keinerlei Suchergebnisse mehr an.

    Ein Blick in die Einstellungen offenbart, dass meine Festplatte in "Spotlight->Privatsphäre" eingetragen ist (habe keinen blassen Schimmer wie's dazu kam). Wenn ich sie rausschmeisse, funktioniert die Spotlightsuche immer noch nicht und beim nächsten Öffnen von "Privatsphäre" ist die Platte wieder in der Liste. WTF? Mir so allmählich ernsthaft Sorgen machend, rufe ich die Informationen der Platte auf und bekomme folgendes Bild geboten:

    Eigentümer und Zugriffsrechte:
    Sie dürfen: Nur Lesen
    (Ist das bei einem Adminaccount normal? Nee, oder?)

    Details:
    Eigentümer: System
    Rechte: Lesen und Schreiben


    Gruppe: wheel (was um Himmels Willen ist das für eine Gruppe?)
    Rechte: Nur Lesen

    Andere: Nur Lesen

    Erstens: Gehe ich recht in der Annahme, dass da rechtemäßig was nicht stimmt? Zweitens: Wie kann es zu sowas kommen (ich bin mir nicht bewusst irgendwo, irgendwas an Accounts, oder Rechten geändert zu haben) und - am allerwichtigsten - drittens: Wie kriege ich das Ganze - vor allem meine Mail- und Spotlightsuche - wieder geregelt?
     
  2. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    So, selbst ist der Mann! (Muss wohl, hier hilft mir ja niemand. *Schnief*)

    Nachdem ich nun die Rechte repariert-, per OS X DVD gebootet, die Platte überprüft ("leichte Probleme im Headerbereich") und repariert habe, lässt sich die Privatsphäreneinstellung wieder vernünftig abändern. Spotlight fängt sofort an, seinen Index neu zu erstellen und jetzt scheint wieder alles zu funktionieren - zumindest die Spotlightsuche und Mailfilterung.

    Was mir jedoch immer noch große Sorgen bereitet: Wie konnte es zu dem Kuddelmuddel überhaupt kommen? Ich bin mir keiner Schuld bewusst und fühle mich irgendwie in meine Windows-/Viren-/Würmerzeit zurückversetzt. o_O
     
  3. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Da möchte ich mich aber mal, stellvertretend für alle hier Angestellten und überbezahlten Mitarbeiter, bei Dir entschuldigen. Uns ist natürlich klar, dass wir Dir, als zahlender User, diesen teuren Service viel früher hätten bieten müssen und Dich keine 10,5 Stunden mit Deinem Problem allein lassen hätten dürfen. Ich hoffe Du akzeptierst die Entschuldigung und wirst weiterhin unsere Arbeitsplätze hier bei AT, durch Deine hohen Beitragszahlungen, sichern.

    Gruß,

    GByte
     
  4. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Ich dachte, das *Schnief* sei deutlich genug, aber ok, extra für dich setze ich nächstes mal auch noch 3-4 Smileys.

    Ich würde mich freuen, wenn auch mal ein Beitrag zum eigentlichen Thema käme. Ich bin immer noch keinen Deut schlauer, wie so ein Rechte-/Festplattenchaos entstehen kann.
     
  5. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Genauso sarkastisch wie Deine Aussage ist, ist auch meine gedacht gewesen. Ich war mir auch sicher, da Du auf die Smileys verzichtet hast, dass ich auch keine bräuchte und, auf Grund meiner Übertreibung, der Sarkasmus unüberlesbar wäre.

    Manchmal bin ich eben zu kleinen Näckereien aufgelegt auch ohne konstruktiv am Thema mitarbeiten zu können, bzw. eine Idee zu haben, welche für Dich dann hilfreich wäre. Falls das bitter aufstößt, bitte entschuldige; war wirklich nur aufheiternt gemeint.

    Was mir aber doch durch den Kopf geht, sind diese diversen Bereinigungs- und Aufräumprogramme, welche es ja für OS X gibt. Hast Du denn davon Gebrauch gemacht, und wenn ja, dann vielleicht auch unmittelbar vor Auftreten des von Dir geschilderten Problems? Ich hatte mal testweise ein Programm installiert, ich glaub es war für Netzwerkoptimierungen gedacht, welches mir auch so ziemlich viel an Rechten zerschossen hat. Das war allerdings zu einer Zeit, in der ich mich noch extrem experimentierfreudig an meinem Mac ausgetobt und kaum eine Anleitung, bzw. irgendwelche Berichte über mögliche Probleme, gelesen habe.

    Natürlich wäre es in jeder Lebenslage schön zu erfahren, wieso etwas daneben gegangen ist, aber wenn Dein Problem nun behoben ist und hoffentlich nicht so schnell zurück kommt, kann man sich doch schon viel entspannter hinsetzen und freuen.

    Ich, für meinen Teil, freue mich, dass Dein Problem gelöst ist und drücke Dir die Daumen, dass es dies auch bleibt.

    Beste Grüße,

    GByte
     

Diese Seite empfehlen