1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit WPA2 und der Kennwortlaenge

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von high-end-freak, 09.02.07.

  1. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hallo apfeltalker,

    ich sitz hier grad ziemlichz verzweifelt vor zwei Macs: Einem MacBook und meinem alten PowerBook G4.

    Das Passwort des WLANs bei mir zu Hause wurde waehrend ich im Urlaub war geaendert, also komme ich nicht mehr ins Netzwerk rein.

    In den Systemeinstellungen "Netzwerk" habe ich herausgefunden, dass jetzt ein WPA2 Key vergeben ist (im MB). Diesen habe ich per Festplattte und Textdokument auf meinen Rechner (PB) kopiert und versucht reinzukopieren. Das geht erstmal nicht, weil das Passwort zu lang ist, aber auf dem MacBook gehts ja. die Eintellungen stimmen, bei beiden ist WPA2 ausdewaehlt, nur dass mein PB das Passwort nicht akzeptiert. Wenn ich das letzte Zeichen weglasse kopiert ers rein, der OK Button ist aber ausgegraut. Wenn ich noch eins weglasse, dann kann ich den OK Butten druecken, allerdings ist das PW ja dann zu kurz und er meldet nen Fehler.

    Das obige bis jetzt hat sich alles in den Systemeinstellungen abgespielt.

    Nun dachte ich ich koennte es versuchen ueber die Menuleiste einfach aufs Netzwerk zu gehen und das Passwort im gleich danach erscheinenden Fenster einzugeben. Dort aber wird mir nur WPA angeboten, kein WPA2. Ansonsten das gleiche Spielchen wie oben.

    Alles in Allem sehr raetselhaft.

    Danke fuer eure Antworten,
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich finde nur folgendes räselhaft:
    "Das Passwort des WLANs bei mir zu Hause wurde waehrend ich im Urlaub war geaendert, also komme ich nicht mehr ins Netzwerk rein."
    Wir reden doch von Deinen Macs und auch von Deinem WLAN, oder ?
    Dann ist die Lösung doch ganz einfach:
    Ändere Deinen Key wieder so, wie er vor dem Urlaub war.

    Ach ja, fährst Du ohne Dein MacBook in Urlaub ? Wie sonst konnte der WPA2-Key auf dem MB aktiviert werden ? Zitat: "dass jetzt ein WPA2 Key vergeben ist (im MB)"

    Du hast Recht: rätselhaft
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Das MacBook ist nicht meins. Ausserdem habe ich fuer den Router kein Kennwort.

    Mein PB hatte ich dabei im Urlaub.

    Tut mir Leid, wenn ich etwas unverstaendlich geschrieben hab, ich bin halt ein wenig muede, hab ne sechsstuendige Fahrt hinter mir.
     
  4. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Warum willst du den Key kopieren? Das sollte bei PW Feldern eigentlich ueberhaupt nicht gehen, was nicht immer eingehalten wird. Hast du versucht den Key manuell einzugeben?
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    bei den WLAN Keys geht das Kopieren.

    Manuell eintippen hatte ich davor schon versucht, bevor ich auf die glorreiche Idee mit dem Kopieren mit der externen Festplatte als Uebertragungsmittel kam, weil ich Bedenken hatte, dass ich den Code falsch eingetippt hab. Das manuelle eintippen bringt jedoch auch keinen Unterschied.
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    So der Besitzer des Macbooks und damit auch der Kennwortveraenderer hat mir jetzt das Kennwort gegeben und mit dem gehts. das was in den Systemeinstellungen steht, diese kryptische buchstaben-zahlen kombination, hat nichts zu sagen.
     
  7. Macswell

    Macswell Klarapfel

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    283
    Welche Verschlüsselung kommt denn auf dem MacBook?

    Ich habe ein PowerBook G4 mit WPA2 und melde mich über die Menüleiste an. Dort steht dann auch nur WPA. Im AirPort Admin. Dienstprogramm steht jedoch WPA2, was die Richtigheit der Verschlüsselung sein sollte. Zurück zur Menüleiste. Beim Anmelden scheint auch bei mir der OK Button etwas verrückt zu spielen. Mit der Länge des Passwortes hat das imho nichts zu tun. Nach einer bestimmten Länge wird er meistens blau. Manchmal bleibt er grau. Er war auch schon von Anfang an blau. Schon komisch das Ganze. Ich wollte hier auch schon mal deswegen fragen. Neulich, als es nicht ging, bin ich mal in die Hilfe und wieder zurück, dann ging es. Das scheint aber auch nicht immer was zu bringen. Abhilfe schafft dann nur ein Neustart oder mal Ausschalten.

    Vielleicht weiß ja noch jemand näheres.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen