1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit W-LAN

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von faddy83, 10.10.08.

  1. faddy83

    faddy83 Braeburn

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    wenn ich mein MAC mit Windows betreibe kann ich keine Verbindung zum Netgear Router aufbauen. Sobald ich jedoch die WPA Verschlüsslung des Routers abschalte funktioniert es. Mit Leopard gibt es natürlich keine Probleme was W LAN betriefft. Aber bin auf Windows angewiesen. KANN MIR JEMAND HELFEN????
    :innocent::innocent::innocent::innocent::-c:-c:-c:-c
     
  2. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Ist das gleiche Problem wie hier: http://www.apfeltalk.de/forum/winxp-imac-24-a-t177155.html

    Gibt - bis jetzt - keine Lösung.

    Ich werde gleich winxp platt machen und es mit Winxp home SP2 + Bootcamp 1.0 versuchen.
    Ich glaube die neusten Bootcamptreiber + SP3 vertragen sich nicht miteinander. Leider habe ich im Internet auch keinen Windowstreiber finden können. (also für Wlan) Gibt man den Firmen- + Chipsatznamen an erhält man komischer Weise nur Linuxtreiber in der Suche.

    Schaun wir mal.
    Wenn es was neues gibt werde ich es posten.

    LG
    Mag
     
  3. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Okay nun geht es. Service Pack 3 via Systemsteuerung-> Software deinstallieren.... dann gibt es keine Wlandisconnects mehr.

    Die Treiber scheinen sich mit dem SP3 zu beißen.

    LG
    Mag
     
  4. faddy83

    faddy83 Braeburn

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    47
    Sorry aber bei mir in der Softwareliste gibt es nichts bezüglic SP3 obwohl ich meine das ich es schonmal installiert habe. Aber SP2 ist aufgeführt????
     

Diese Seite empfehlen