1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit Vodafone DSL.... Kündigung möglich?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von palmac, 25.01.10.

  1. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    Hallo, folgendes Problem:

    Vertrag mit Vodafone eingegangen über eine 16.000er Leitung - letzten Montag dann Anschluß - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag lustiges surfen mit 16.000 - Freitag wurde ich dann von Vodafone auf 6000 runtergestuft, "mehr ist bei Ihnen nicht möglich" wurde mir gerade an der freundlichen, leider nutzlosen (aber kostenfreien) Hotline gesagt.

    Im Vertrag gibts eine Klausel welche besagt das der Kunder sich auch mit der 6000 Leitung zufrieden geben muss sollte 16000 nicht zur Verfügung stehen.

    Bin jetzt etwas angefressen... kann ich kündigen (16000 hat problemlos funktioniert) oder muß ich mich mit der Schneckenline 2 Jahre abfinden?
     
  2. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    glaub nicht das du da so einfach rauskommst

    mit dieser Klausel haben die sich ganz gut abgesichert
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Eine Klausel übrigens, die so oder ähnlich in jedem DSL-Vertrag zu finden ist.
     
  4. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    Meine Hoffnung war eben die Tatsache das MO DI MI DO alles störungsfrei mit der 16.000er funktioniert hat und ich mich darauf evtl. berufen kann. Oh man, das ärgert mich jetzt.
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Berufen können der Leistungs-Erbringer (vodafone) und der Leistungs-Nehmer (Du) sich in jedem Fall auf das, was im Vertrag steht, den Ihr abgeschlossen habt.

    In DSL-Verträgen ist bei der Angabe der Geschwindigkeit der DSL-Leitung immer der Passus „… bis zu…“ enthalten, also in Deinem Fall „… bis zu 16.000 KBit/s.

    Das bedeutet allerdings lediglich, dass nicht mehr als 16.000 KBit/s anliegen, weniger jedoch jederzeit möglich ist.

    Vielleicht erkundigst Du Dich bei der Telekom nach dem Stand des DSL-Netz-Ausbaus in Deinem Wohnort.
     
  6. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    Was mich ärgert ist eben die Tatsache das der "Online - Verfügbarkeitscheck" grünes Licht für 16.000 Kbit/s gibt, mein Vodafone Berater mir auch 16.000 KBit/s bestätigt hat und ich von Montag bis Donnerstag auch mit 13.000 - 16.000 KBit/s meine Leitung auch nutzen konnte.

    Am Freitag klapp ich mein Book auf und bin auf 4000 - 5000 KBit/s unten.

    Anruf Vodafone - Mitteilung bei mir sind 16.000 KBit/s nicht möglich......
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Wie gesagt:

    Irgend einen Grund muss die Rückstufung ja haben und da für die Leitungen noch immer die Telekom verantwortlich ist, findest Du dort den entsprechenden Ansprechpartner.

    Außerdem gibt es auf der Internet-Seite der Telekom einen so genannten DSL-Check, bei dem Du explizit die mögliche maximale Geschwindigkeit an Deiner Adresse erfahren kannst.

    Es soll durchaus schon vorgekommen sein, dass DSL-Kunden runtergestuft wurden, weil beim Nachbarn nichts mehr ging, wenn beide online waren.
     
  8. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    Telefonische Nachfrage bei der Telekom wurde abgeschmettert, da werde ich an Vodafone verwiesen - habe nun auf der Telekom Seite den Check beantragt.... Wäre arg erstaunt wenn im Zentrum von Nürnberg wirklich nur 6.000 möglich sind.. warte jetzt mal das Ergebnis welches mich per eMail erreichen soll ab.
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Die Nachfrage bei der Telekom muss nicht telefonisch sein und das Ergebnis muss man auch nicht per e-mail zugesendet bekommen, denn das klappt ganz bequem online und zwar hier.
     
  10. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    Das Problem ist ja ich bin KEIN Telekom Kunde - daher kann ich diese Abfrage auch nicht nutzen.


    <a href="http://www.bilder-hochladen.net/files/dxaq-5-jpg.html"><img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dxaq-5.jpg" border=0></a>


    http://www.bilder-hochladen.net/files/dxaq-5-jpg.html
     
    #10 palmac, 25.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.10
  11. palmac

    palmac Starking

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    216
    So... vor einer Stunde der erlösende Anruf von Vodafone - mein Anschluß wird innerhalb von den nächsten 11 Tagen wieder auf 16.000 hochgesetzt.

    Grund für das runterstufen wäre wohl der zu Lange Weg zur nächsten Verbindungsstelle welcher zu Verbindungsproblemen führen kann, Grund für das hochsetzen ist das ich mich seit Anschlußeröffnung nie über Verbdinungsprobleme beschwert habe. Nun ja... Update in 11 - 12 Tagen.
     

Diese Seite empfehlen